NBA Europe Live Tour

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die NBA Europe Live Tour ist eine Serie von Basketball-Freundschaftsspielen, bei der mehrere Mannschaften aus der nordamerikanischen Profiliga National Basketball Association (NBA) im Rahmen ihrer Saisonvorbereitung in Europa trainieren und gegeneinander sowie gegen europäische Spitzenmannschaften antreten. Die Spielserie fand erstmals 2006 statt und dient der NBA zum „Austesten“ des Zuschauerinteresses an NBA-Basketball in Europa. Sie gehört zum Plan des NBA Commissioners David Stern einer Expansion der NBA nach Europa.

Bereits seit 1988 absolvieren NBA-Teams Freundschaftsspiele in Europa. Als Vorgänger der Europe Live Tour kann hierbei die Spielserie McDonald's Open gelten.

NBA Europe Live Tour 2013[Bearbeiten]

5. Oktober 2013 Oklahoma City Thunder Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  –  TurkeiTürkei Fenerbahçe Ülker Ülker Sports Arena, Istanbul
6. Oktober 2013 Philadelphia 76ers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  –  SpanienSpanien CB Bilbao Berri Bizkaia Arena, Bilbao
8. Oktober 2013 Oklahoma City Thunder Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  –  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia 76ers Manchester Arena, Manchester

NBA Europe Live Tour 2012[Bearbeiten]

5. Oktober 2012 Spielbericht Boston Celtics Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 91 – 97 TurkeiTürkei Fenerbahçe Ülker Ülker Sports Arena, Istanbul
6. Oktober 2012 Spielbericht Dallas Mavericks Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 89 – 84 DeutschlandDeutschland Alba Berlin O2 World Berlin, Berlin
7. Oktober 2012 Spielbericht Boston Celtics Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 105 – 75 ItalienItalien Olimpia Milano Mediolanum Forum, Milan
9. Oktober 2012 Spielbericht Dallas Mavericks Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 85 – 99 SpanienSpanien Regal FC Barcelona Palau Sant Jordi, Barcelona

NBA Europe Live Tour 2011[Bearbeiten]

2011 fand wegen eines vom 1. Juli bis 8. Dezember dauernden Streiks der NBA-Teams keine Tour statt.

NBA Europe Live Tour 2010[Bearbeiten]

3. Oktober 2010 Spielbericht New York Knicks Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 125 – 113 ItalienItalien Olimpia Milano Mediolanum Forum, Milan
4. Oktober 2010 Spielbericht Los Angeles Lakers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 92 – 111 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Minnesota Timberwolves The O2 Arena, London
6. Oktober 2010 Spielbericht New York Knicks Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 100 – 106 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Minnesota Timberwolves Palais Omnisports de Paris-Bercy, Paris
7. Oktober 2010 Spielbericht Los Angeles Lakers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 88 – 92 SpanienSpanien Regal FC Barcelona Palau Sant Jordi, Barcelona

NBA Europe Live Tour 2009[Bearbeiten]

3. Oktober 2009 Spielbericht Partizan Belgrade SerbienSerbien 70 – 102 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denver Nuggets Pepsi Center, Denver
6. Oktober 2009 Spielbericht Partizan Belgrade SerbienSerbien 80 – 111 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix Suns US Airways Center, Phoenix
6. Oktober 2009 Spielbericht Utah Jazz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 101 – 102 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chicago Bulls The O2 Arena, London
8. Oktober 2009 Spielbericht Utah Jazz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 109 – 87 SpanienSpanien Real Madrid Palacio de Deportes, Madrid
8. Oktober 2009 Spielbericht Denver Nuggets Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 104 – 126 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Indiana Pacers Taipeh Arena, Taipeh
9. Oktober 2009 Spielbericht Olympiakos Piräus GriechenlandGriechenland 89 – 107 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten San Antonio Spurs AT&T Center, San Antonio
11. Oktober 2009 Spielbericht Indiana Pacers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 128 – 121 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denver Nuggets Wukesong-Hallenstadion, Peking
12. Oktober 2009 Spielbericht Olympiakos Piräus GriechenlandGriechenland 94 – 111 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cleveland Cavaliers Quicken Loans Arena, Cleveland
18. Oktober 2009 Spielbericht Maccabi Tel Aviv IsraelIsrael 91 – 106 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Knicks Madison Square Garden, New York
18. Oktober 2009 Spielbericht Philadelphia 76ers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 116 – 94 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix Suns Monterrey Arena, Monterrey
20. Oktober 2009 Spielbericht Maccabi Tel Aviv IsraelIsrael 96 – 108 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Clippers Staples Center, Los Angeles

NBA Europe Live Tour 2008[Bearbeiten]

10. Oktober 2008 Spielbericht New Jersey Nets Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 100 – 98 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Miami Heat Palais Omnisports de Paris-Bercy, Paris
12. Oktober 2008 Spielbericht New Jersey Nets Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 94 – 92 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Miami Heat The O2 Arena, London
14. Oktober 2008 Spielbericht New Orleans Hornets Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 96 – 80 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington Wizards O2 World Berlin, Berlin
17. Oktober 2008 Spielbericht New Orleans Hornets Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 102 – 80 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington Wizards Palau Sant Jordi, Barcelona

NBA Europe Live Tour 2007[Bearbeiten]

6. Oktober 2007 Spielbericht Efes Pilsen Spor Kulübü TurkeiTürkei 81 – 84 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Minnesota Timberwolves Abdi İpekçi Arena, Istanbul
6. Oktober 2007 Spielbericht Toronto Raptors KanadaKanada 85 – 89 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Celtics PalaLottomatica, Rom
7. Oktober 2007 Spielbericht Lottomatica Virtus Roma ItalienItalien 87 – 93 KanadaKanada Toronto Raptors PalaLottomatica, Rom
9. Oktober 2007 Spielbericht Unicaja Málaga SpanienSpanien 102 – 99 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Memphis Grizzlies Palacio José María Martín Carpena, Málaga
10. Oktober 2007 Spielbericht Minnesota Timberwolves Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 81 – 92 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Minnesota Timberwolves The O2 Arena, London
11. Oktober 2007 Spielbericht MMT Estudiantes SpanienSpanien 73 – 98 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Memphis Grizzlies Palacio de Deportes, Madrid
11. Oktober 2007 Spielbericht Real Madrid SpanienSpanien 104 – 103 KanadaKanada Toronto Raptors Palacio de Deportes, Madrid

NBA Europe Live Tour 2006[Bearbeiten]

Die Tournee fand 2006 in sieben europäischen Städten in fünf verschiedenen Ländern statt.

5. Oktober 2006 Spielbericht ASVEL Lyon-Villeurbanne FrankreichFrankreich 90 – 115 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten San Antonio Spurs Astroballe, Villeurbanne
5. Oktober 2006 Spielbericht Winterthur FCB SpanienSpanien 104 – 99 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia 76ers Palau Sant Jordi, Barcelona
6. Oktober 2006 Spielbericht Pallacanestro Virtus Roma ItalienItalien 93 – 100 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix Suns PalaLottomatica, Rom
8. Oktober 2006 Spielbericht Maccabi Tel Aviv IsraelIsrael 84 – 97 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten San Antonio Spurs Palais Omnisports de Paris-Bercy, Paris

Mini-Turnier in Moskau:

5. Oktober 2006 ZSKA Moskau RusslandRussland 94 – 78 RusslandRussland BK Chimki ZSKA-Universal-Sporthalle, Moskau
6. Oktober 2006 Spielbericht BK Chimki RusslandRussland 91 – 98 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Clippers ZSKA-Universal-Sporthalle, Moskau
7. Oktober 2006 Spielbericht ZSKA Moskau RusslandRussland 94 – 75 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Clippers ZSKA-Universal-Sporthalle, Moskau

Endrunde in der Kölnarena in Köln:

10. Oktober 2006 Philadelphia 76ers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 103 – 100 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix Suns Kölnarena, Köln
Erstes Halbfinale
10. Oktober 2006 Spielbericht ZSKA Moskau RusslandRussland 90 – 81 IsraelIsrael Maccabi Tel Aviv Kölnarena, Köln
Zweites Halbfinale
11. Oktober 2006 Spielbericht Phoenix Suns Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 119 – 105 IsraelIsrael Maccabi Tel Aviv Kölnarena, Köln
Spiel um Platz 3
11. Oktober 2006 Spielbericht Philadelphia 76ers Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 85 – 71 RusslandRussland ZSKA Moskau Kölnarena, Köln
Finale

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]