NFC North

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die NFC North ist eine der vier Divisions der National Football Conference (NFC). Die NFC ist neben der American Football Conference (AFC) eine der beiden Conferences der National Football League (NFL). Diese beiden Conferences sind in je vier Divisions unterteilt, geographisch nach den vier Himmelsrichtungen. Die NFC und AFC sind nicht nach der geographischen Lage unterteilt. So spielen die New York Giants in der NFC und die New York Jets, die sogar dasselbe Heimstadion wie die Giants nutzen, in der AFC.

In der NFC North spielen die Chicago Bears, die Minnesota Vikings, die Green Bay Packers und die Detroit Lions. Sie wurde 1967 als Central Division innerhalb der Western Conference der NFL gegründet und 1970 nach der Vereinigung von AFL und NFL in NFC Central umbenannt. Dieser Name wurde bis 2002 beibehalten, als die NFL in acht Divisionen unterteilt wurde und die aktuellen Bezeichnungen eingeführt wurden. Die Bears, Lions und Packers sind seit 1933 in einer gemeinsamen Division und die Vikings stießen 1961, im Jahr ihrer Gründung, dazu.

Play-off Statistiken[Bearbeiten]

(NFC North Statistiken von 1966 bis 2014)
Team Division
Titel
Play-off
Teilnahmen
NFC
Meisterschaften
Super Bowl
Siege
Minnesota Vikings 18 27 4 0
Green Bay Packers 14 21 5 4
Chicago Bears 10 14 2 1
Detroit Lions 3 11 0 0