NFL 1947

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
NFL-Saison 1947
Regular Season
Saison 21. September 1947 – 28. Dezember 1947
East Champions Philadelphia Eagles
West Champions Chicago Cardinals
Championship Game
NFL Champion Chicago Cardinals
NFL Saison
 < 1946 1948 > 

Die NFL-Saison 1947 war die 28. Saison der National Football League. Als Sieger aus dieser Saison gingen die Chicago Cardinals hervor.

Regeländerungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Regularien für eine Overtime in den Play-offs oder dem Championship Game werden festgelegt.[1]
  • Der gesamterste Pick im NFL Draft wurde ab 1947 in einer Lotterie verlost. Das erhaltende Team bekam diesen Pick dabei zusätzlich zu ihrem normalen Erstrundenpick.[2]
  • Ein fünfter Schiedsrichter, der Back Judge, wurde der Schiedsrichter Crew hinzugefügt.[3]

Regular Season[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eastern Division
Team W L T SQ P+ P−
Philadelphia Eagles 8 4 0 .667 308 242
Pittsburgh Steelers 8 4 0 .667 240 259
Boston Yanks 4 7 1 .364 168 256
Washington Redskins 4 8 0 .333 295 367
New York Giants 2 8 2 .200 190 309
Western Division
Team W L T SQ P+ P−
Chicago Cardinals 9 3 0 .750 306 231
Chicago Bears 8 4 0 .667 363 241
Green Bay Packers 6 5 1 .545 274 210
Los Angeles Rams 6 6 0 .500 259 214
Detroit Lions 3 9 0 .250 231 305

Legende:

Siege Niederlagen Unentschieden SQ gewonnene Spiele (relativ)
P+ gemachte Punkte P− gegnerische Punkte Championship-Teilnehmer

Play-offs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das NFL Championship Game 1947 fand am 28. Dezember 1947 im Comiskey Park in Chicago, Illinois statt. Die Sieger der Eastern und der Western Division traten darin gegeneinander an.[4] Der Sieger der Eastern Division wurde dabei eine Woche zuvor in einem Play-off-Spiel ermittelt.[5] Die Philadelphia Eagles besiegten dabei die Pittsburgh Steelers mit 21:0 in Pittsburgh.[6]

1 2 3 4 Gesamt
Chicago Cardinals 7 7 7 7 28
Philadelphia Eagles 0 7 7 7 21

Rekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Don Currivan von den Boston Yanks stellte mit 32,58 Yards je Fang den Rekord für den durchschnittlich größten Raumgewinn je Passfang in einer Saison auf (minimum 24 Passfänge).[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. OT PROVISION IN 1947 NFL RULE BOOK. Abgerufen am 3. Januar 2019 (englisch).
  2. The 15 most fascinating stories in NFL Draft history. Abgerufen am 3. Januar 2019 (englisch).
  3. 1947 - THE NFL ADDS A FIFTH OFFICIAL. Abgerufen am 3. Januar 2019 (englisch).
  4. Championship - Philadelphia Eagles at Chicago Cardinals - December 28th, 1947. Abgerufen am 3. Januar 2019 (englisch).
  5. 39,000 Fans Likely to See Title Game. In: The Pittsburgh Press. 21. Dezember 1947, S. 28.
  6. Steelers disappoint in grid playoff. In: The Pittsburgh Press. 22. Dezember 1947, S. 28.
  7. Oldest records. Abgerufen am 3. Januar 2019 (englisch).