NGC 1514

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Planetarischer Nebel
NGC 1514
NGC1514 Zoom.jpg
Sternbild Stier
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 04h 09m 16,9s [1]
Deklination +30° 46′ 33″[1]
Erscheinungsbild
Scheinbare Helligkeit (visuell) 10,9 mag [2]
Scheinbare Helligkeit (B-Band) 10,0 mag [2]
Winkelausdehnung 2.2' [2]
Zentralstern
Bezeichnung HD 281679 [3]
Scheinbare Helligkeit 10,1 mag [4]
Spektralklasse A2 [4]
Physikalische Daten
Rotverschiebung 0,000199 [3]
Radialgeschwindigkeit 59,8 km/s [3]
Geschichte
Entdeckung F. W. Herschel
Datum der Entdeckung 13. November 1790
Katalogbezeichnungen
 NGC 1514 • PK 165-15.1 • GC 810 • H IV69 • h 311 • PN G165.5-15.2

NGC 1514 ist ein planetarischer Nebel im Sternbild Stier, er ist rund 900 Lichtjahre von der Sonne entfernt und sein Durchmesser beträgt ein halbes Lichtjahr.[5]

Das Objekt wurde am 13. November 1790 von dem deutsch-britischen Astronomen Friedrich Wilhelm Herschel entdeckt.[6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: NGC 1514 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b Students for the Exploration and Development of Space
  3. a b SIMBAD-Datenbank
  4. a b VizieR
  5. SuW 11.2015 S. 65f
  6. Seligman