NGC 1817

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Offener Sternhaufen
NGC 1817
Sternbild Stier
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 05h 12m 15s
Deklination +16° 41.4′
Erscheinungsbild
Physikalische Daten
Zugehörigkeit Milchstrasse
Geschichte
Entdeckt von John Herschel
Entdeckungszeit 25. Januar 1832
Katalogbezeichnungen
 NGC 1817 • C 0509+166 • OCl 463 • Cr 60 • Lund 156 • GC 1030 • H VII-4 • h 349 •
Aladin previewer

NGC 1817 ist ein galaktischer Offener Sternhaufen im Sternbild Stier auf der Ekliptik. NGC 1817 hat einen Winkeldurchmesser von 16 Bogenminuten und eine Helligkeit von 7,7 mag. Entdeckt wurde das Objekt am 25. Januar 1832 von John Herschel[1].

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://cseligman.com/text/atlas/ngc18.htm#1817