NGC 2242

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Planetarischer Nebel
NGC 2242
SDSS-Aufnahme
SDSS-Aufnahme
AladinLite
Sternbild Fuhrmann
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 06h 34m 07,2s [1]
Deklination +44° 46′ 37″[1]
Erscheinungsbild
Scheinbare Helligkeit (visuell) 15,0 mag [2]
Scheinbare Helligkeit (B-Band) 15,1 mag [2]
Winkelausdehnung 0,37′ × 0,37′   [2]
Zentralstern
Physikalische Daten
Entfernung 6500 Lj 
Geschichte
Entdeckung Lewis A. Swift
Datum der Entdeckung 24. November 1886
Katalogbezeichnungen
 NGC 2242 • PK 170+15.1 • CGCG 204-5

NGC 2242 bezeichnet einen planetarischen Nebel im Sternbild Fuhrmann.

Der Nebel wurde von dem Astronom Lewis A. Swift am 24. November 1886 mithilfe eines 16-Zoll-Teleskops entdeckt und später von Johan Dreyer im New General Catalogue verzeichnet.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b SEDS: NGC 2242
  3. Seligman