NGC 2242

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Planetarischer Nebel
NGC 2242
SDSS-Aufnahme
SDSS-Aufnahme
Sternbild Fuhrmann
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 06h 34m 07,2s [1]
Deklination +44° 46′ 37″[1]
Erscheinungsbild
Scheinbare Helligkeit (visuell) 15,0 mag [2]
Scheinbare Helligkeit (B-Band) 15,1 mag [2]
Winkelausdehnung 0,37′ × 0,37′   [2]
Zentralstern
Physikalische Daten
Entfernung 6500 Lj 
Geschichte
Entdeckung Lewis A. Swift
Datum der Entdeckung 24. November 1886
Katalogbezeichnungen
 NGC 2242 • PK 170+15.1 • CGCG 204-5

NGC 2242 bezeichnet einen planetarischen Nebel im Sternbild Fuhrmann.

Der Nebel wurde von dem Astronom Lewis A. Swift am 24. November 1886 mithilfe eines 16 Zoll Teleskops entdeckt und später von Johan Dreyer im New General Catalogue verzeichnet.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b SEDS: NGC 2242
  3. Seligman