NGC 2316

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Reflexionsnebel
NGC 2316/ NGC 2317
NGC 2316 DSS.jpg
Sternbild Einhorn
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 06h 59m 40,8s [1]
Deklination -07° 46′ 40″ [1]
Weitere Daten
Winkelausdehnung

4.0 / 3.0 [2]

Geschichte
Entdeckung

Wilhelm Herschel

Datum der Entdeckung

4. März 1785

Katalogbezeichnungen
NGC 2316/2317 • LBN 1021A, H II 304, h 421, GC 1477
Aladin previewer

NGC 2316 = NGC 2317 ist ein Reflexionsnebel und Emissionsnebel im Sternbild Einhorn südlich des Himmelsäquators, der im New General Catalogue verzeichnet ist.

Der Nebel wurde am 4. März 1785 von dem deutsch-britischen Astronomen Wilhelm Herschel mithilfe eines 6-Zoll-Teleskops entdeckt.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. SEDS: NGC 2316
  3. Seligman