NGC 2546

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Offener Sternhaufen
NGC 2546
NGC 2546 map.png
Karte mit Position von NGC 2546
Sternbild Achterdeck des Schiffs
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 08h 12m 15s
Deklination -37° 35′ 42″
Erscheinungsbild
Physikalische Daten
Geschichte
Entdeckt von Nicolas Lacaille
Entdeckungszeit 1751
Katalogbezeichnungen
 NGC 2546 • Cr 178 •
Aladin previewer
NGC 2546 (von einem Stellarium aufgenommen)

NGC 2546 ist ein offener Sternenhaufen in dem Sternbild Puppis. Er wurde von Nicolas-Louis de Lacaille zwischen 1751 und 1752 in Südafrika entdeckt.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hartmut Frommert, Christine Kronberg: NGC 2546. Archiviert vom Original am 6. Juli 2015. Abgerufen am 6. Juli 2015.