NGC 3324

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Offener Sternhaufen
NGC 3324
The star formation region NGC 3324.jpg
Aufnahme des 2.2m ESO-WFI Teleskops
Sternbild Kiel des Schiffs
Position
Äquinoktium: J2000.0
Rektaszension 10h 37m 19s
Deklination -58° 37.6′
Erscheinungsbild
Helligkeit (visuell) 6,7 mag
Helligkeit (B-Band) 6,9 mag
Rötung (Farbexzess E(B-V)) 0,48 ± 0,03
Physikalische Daten
Zugehörigkeit Milchstraße, Carina-Komplex
Rotverschiebung −0,000028
Radial­geschwindigkeit −8,5 km/s
Entfernung  ca. 10000 Lj
(ca. 3000 pc)
Geschichte
Entdeckt von James Dunlop
Entdeckungszeit 1. Mai 1826
Katalogbezeichnungen
 NGC 3324 • C 1035-583 • OCl 819 • Cr 225 •
Aladin previewer

NGC 3324 ist ein wahrscheinlich sehr junger offener Sternhaufen im Nordwesten des Carinanebels. Die Entfernung wird auf 3,0 kpc geschätzt; der Winkeldurchmesser beträgt 5'.

Quellen[Bearbeiten]