NGC 6541

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kugelsternhaufen
NGC 6541
Hochaufgelöste Aufnahme des Kugelsternhaufens NGC 6541 mithilfe des Hubble-Weltraumteleskops.
Hochaufgelöste Aufnahme des Kugelsternhaufens NGC 6541 mithilfe des Hubble-Weltraumteleskops.
Sternbild Südliche Krone
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 18h 08m 02,36s [1]
Deklination -43° 42′ 53,6″ [1]
Erscheinungsbild
Helligkeit (visuell) 6.6 mag
Winkelausdehnung 13.1
Physikalische Daten
Geschichte
Entdeckung Niccolò Cacciatore
Entdeckungsdatum 19. März 1826[2]
Katalogbezeichnungen
 NGC 6541 • GCl 86 • ESO 280-SC4 •
Aladin previewer

NGC 6541 ist die Bezeichnung für einen Kugelsternhaufen im Sternbild Südliche Krone. Der Kugelsternhaufen NGC 6541 wurde am 19. März 1826 von dem Astronomen Niccolò Cacciatore entdeckt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://simbad.u-strasbg.fr/simbad/sim-id?Ident=NGC+6541
  2. https://cseligman.com/text/atlas/ngc65.htm#6541