NK Lučko Zagreb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
NK Lučko
Nk-lucko.png
Basisdaten
Name Nogometni klub Lučko
Sitz Lučko / Zagreb
Gründung 14. Juli 1931
Präsident Lee Kyung Won
Website www.nk-lucko.hr
Erste Mannschaft
Trainer Marko Pinčić (seit Juli 2016)
Stadion Stadion Lučko
Plätze 1 500
Liga 2. HNL
2015/16 8. Platz
Heim
Auswärts

NK Lučko Zagreb, besser bekannt als NK Lučko (offizieller Vereinsname), ist ein Fußballverein aus Lučko, einem Stadtteil im Südwesten von Zagreb, der wiederum zum Stadtbezirk Novi Zagreb - zapad (Neu-Zagreb West) gehört.

Der NK Lučko trägt seine Heimspiele im vereinseigenen Stadion, dem Stadion Lučko aus.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde im Juli 1931 unter dem Namen SK Velebit, später umbenannt in NK Velebit, in Lučko gegründet. Nach einer Serie von Namensänderungen wurde der Klub im Februar 1962 schließlich dauerhaft in NK Lučko umbenannt.

Im Jahr 2009 gelang dem Verein der Aufstieg in die zweithöchste kroatische Profifußball-Liga, die 2. HNL. Zwei Jahre später stieg der Verein erstmals in die höchste Spielklasse, die 1. HNL, auf. In jener Saison belegte der Verein den 13. von insgesamt 16. Rängen. Obwohl man den Ligaverbleib sportlich eigentlich geschafft hätte, stieg der Verein aber trotzdem ab, da die Liga zur Folgesaison von 16 auf 12 Teams verkleinert wurde und somit 4 statt wie bisher 2 Vereine absteigen mussten. Seitdem spielt der NK Lučko durchgehend in der zweithöchsten Spielklasse des kroatischen Profifußballs.