NOVA Chemicals

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nova Chemicals Corporation
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft (Kanada)
ISIN CA66977W1095
Gründung 1954
Sitz KanadaKanada Kanada, Calgary (Alberta)
Moon Township, Pennsylvania
Leitung Todd D. Karran (CEO)[1]
Branche Chemie
Website www.novachem.com

NOVA Chemicals Corp. ist ein kanadisches Unternehmen mit Firmensitz in Calgary, Alberta. NOVA Chemicals produziert Kunststoffe, aus denen u. A. Plastiktüten, Haushaltsgegenstände und Plastikrohre hergestellt werden. Wichtige Marken des Unternehmens sind die Polyethylen-Typen Sclair[2] und Novapol,[3] der HDPE-Barrierefilm Surpass[4] sowie Arcel, ein Polystyrol-Polyethylen-Copolymer.[5] NOVA Chemicals war zeitweilig im Aktienindex S&P/TSX 60 gelistet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Das Unternehmen wurde 1953 gegründet. NOVA hatte lang sein Hauptquartier in Calgary, bis der damalige CEO Jeffrey Lipton in den 1990er Jahren den Hauptsitz nach Pittsburgh umzog. Dies wurde durchgeführt um näher bei den Kunden aus den USA zu sein, die erhofften Vorteile aus diesem Umzug haben sich nie realisiert. Seitdem wurde der Hauptsitz wieder nach Calgary verlegt. 2009 verweigerte der Premierminister Ed Stelmach die Hilfe für eine Rettungsaktion die Provinz Alberta fühlte sich dadurch vor den Kopf gestoßen. Aufgrund der Finanzkrise und der Rezession zwischen 2007 und 2009, sowie NOVAs schwerer Schuldenlast, die während umsatzstarker Zeiten nicht reduziert wurde, trieb das Unternehmen kurz vor den Bankrott, bis der Investor International Petroleum Investment Company bei der Firma einstieg.

Niederlassungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen besitzt vier Werke in Kanada und drei in den USA.

Produktionskapazitäten:[6]

Werk ​Ethylen Nebenprodukte ​Polyethylen SCLAIRTECH-Polyethylen Styrol Styropor Styrol-Polymere
Joffre, AB 2190 380 670 430
Corunna, ON 820 2130
Moore Township, ON 380
St. Clair River, ON 205
Monaca, PA 80 30
Painesville, OH 45
Channelview, TX 180
Total 2900 2510 21255 430 180 130 30

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nova Management Board.
  2. SCLAIR Resin
  3. NOVAPOL Resin
  4. SURPASS® Enhanced Barrier Film Resins
  5. ARCEL
  6. Nova Chemicals - About Us.