NRK P3

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Logo des Senders

NRK P3 ist ein Hörfunkprogramm der norwegischen staatlichen Rundfunkgesellschaft Norsk rikskringkasting (NRK). Der Sender wurde nach der NRK-Radio-Reform 1993 gestartet, die von Radiodirektor Tor Fuglevik ins Leben gerufen wurde. NRK P3 ist der Jugendsender von NRK mit der Zielgruppe der 15- bis 29-jährigen Menschen. Bjørn Tore Grøtte ist Chefredakteur und Mats Borch Bugge ist Musikchef.

Moderatoren von P3 sind oder waren Aishath Afeef, Barbara Jahn, Vegard Nordahl, Thomas Numme, Steinar Sagen, Kristopher Schau, Kari Slaatsveen, Jørgen Strickert und Espen Thoresen.

Der Sender ist per UKW sowie Digitalradio DAB nahezu in ganz Norwegen zu empfangen, wobei die UKW-Abdeckung besonders in einigen Fjordtälern lückenhaft ist.

Seit 2013 organisiert der Sender die jährlich in Oslo stattfindende Awardshow P3 Gull (deutsch:P3 Gold).[1] Es werden Preise in den Kategorien "Newcomer des Jahres", "Livekünstler/in des Jahres", "Lied des Jahres" sowie der "P3-Preis". Zu den bisherigen Gewinnern zählen u. a. Kaizers Orchestra[2], Kygo[3], Röyksopp[4] und Sigrid[5].

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. P3 Gull 2013. In: NRK P3. 20. Oktober 2015 (p3.no [abgerufen am 27. November 2017]).
  2. P3 Gull 2013. In: NRK P3. 20. Oktober 2015 (p3.no [abgerufen am 27. November 2017]).
  3. P3 Gull 2014. In: NRK P3. 20. Oktober 2015 (p3.no [abgerufen am 27. November 2017]).
  4. P3 Gull 2016. In: NRK P3. 28. September 2017 (p3.no [abgerufen am 27. November 2017]).
  5. P3 Gull. In: NRK P3. 31. Oktober 2013 (p3.no [abgerufen am 27. November 2017]).