Naco (Sonora)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Naco
31.326944444444-109.947777777781408Koordinaten: 31° 20′ N, 109° 57′ W
Karte: Mexiko
marker
Naco

Naco auf der Karte von Mexiko

Basisdaten
Staat Mexiko
Bundesstaat Sonora
Municipio Naco
Einwohner 6064 (2010)
Stadtinsignien
Escudo de Naco.jpg
Detaildaten
Höhe 1408 m
Naco 1990
Naco 1990

Naco ist eine Kleinstadt im mexikanischen Bundesstaat Sonora mit 6.064 Einwohnern (Stand: 2010). Naco, Hauptort des Municipio Naco, liegt an der Grenze zu Arizona gegenüber dem gleichnamigen US-Ort Naco auf einer durchschnittlichen Höhe von 1408 Metern in der Zeitzone UTC-7. Haupteinnahmequelle ist die Landwirtschaft. Die Stadt ist etwa 95 Kilometer von Nogales (Sonora) entfernt.

Geschichte[Bearbeiten]

Naco wurde 1901 gegründet und hieß ursprünglich Nahua. Der Name kommt von der Sprache Opata. Berühmt ist Naco für die Schlacht von Naco, die 1915 zwischen zwei mexikanischen Parteien stattfand.