Nadir Lamyaghri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nadir Lamyaghri (2012)

Nadir Lamyaghri (arabisch نادر المياغري, DMG Nādir al-Mayāġirī; * 13. Februar 1976 in Casablanca) ist ein marokkanischer Fußballtorhüter.

Lamyaghri spielte in seine Jugend für den Verein Racing Casablanca. Von dort gelang ihm der Sprung in den Profikader und er spielte sechs Jahre im Verein. 2000 wurde er von Wydad Casablanca verpflichtet, konnte sich aber nicht durchsetzen. Er wurde 2001 an Hassania d’Agadir verliehen. 2006 wurde er an al-Wahda Abu Dhabi verliehen. Auch für die Saison 2008 lieh sich der Verein Lamyaghri aus. In der Nationalmannschaft Marokkos debütierte er 2003 und bestritt seitdem 53 Länderspiele. Er nahm außerdem für sein Land an den Olympischen Spielen 2004 teil, die Marokkaner erreichten nicht das Viertelfinale.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]