Namık Kemal Üniversitesi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Namık Kemal Üniversitesi
Gründung 2006
Trägerschaft staatlich
Ort Tekirdağ
Land TurkeiTürkei Türkei
Rektor Mümin Şahin[1]
Studierende 14.000
Mitarbeiter 560
Netzwerke BAUNAS[2]
Website www.nku.edu.tr

Die Namık-Kemal-Universität wurde 2006 in Tekirdağ von der Trakya Üniversitesi unter Leitung von Enver Duran gegründet. Sie wurde auf der Basis der bereits bestehenden Fakultäten für Agrarwissenschaft und Ingenieurswesen errichtet. Die Universität ist Mitglied im Netzwerk der Balkan-Universitäten[3], hat fünf Fakultäten, drei Institute und mehrere Akademien.

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Fakultät Agrarwissenschaften
  • Fakultät Ingenieurswesen
  • Fakultät Medizin
  • Fakultät Ökonomie und Management
  • Fakultät Wissenschaft und Kunst

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Enver Duran: Challenges of Higher Education Institutions in the Balkans, III Balkan Universities Network Meeting, Trakya Universität Edirne Mai 2010, ISBN 978-975-374-134-7
  • Manfred G. Raupp: Lörrach Symposium - Lörrach Sempozyumu, Trakya Universität Edirne Mai 2011, ISBN 978-3-942298-02-5

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.nku.edu.tr/en/universite/s/20060
  2. Members. In: www.baunas.org. Balkan Universities Association, 2019, abgerufen am 8. September 2019 (englisch).
  3. Konferenz der Balkan Universitäten Mai 2010 in Edirne (Memento vom 9. August 2011 im Internet Archive)