Nasenflöte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Begriff Nasenflöte (selten auch: Nasenpfeife) bezeichnet zwei verschiedene Musikinstrumente:

  • Nasenflöte (traditionell), eine Flöte, die mit der Nase geblasen wird, die Tonhöhe wird üblicherweise mit Hilfe von Tonlöchern geregelt
  • Nasenflöte (Humanatone), ein Spielzeuginstrument, das Luft aus der Nase in den Mundraum umlenkt, die Tonhöhe wird durch Veränderung der Größe des Rachenraumes bestimmt