National Institute for Medical Research

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das National Institute for Medical Research (NIMR) ist eine medizinische Forschungsinstitution in London.

Es wurde 1913 durch den Medical Research Council gegründet.

Das Institut schreibt regelmäßig PhD–Programme in den Bereichen Genetik, Entwicklungsbiologie, Immunbiologie, Neurobiologie und Strukturbiologie aus. 2015/2016 zog das NIMR von Mill Hill im London Borough of Barnet, wo es seit 1950 in einem von Ormrod Maxwell Ayrton entworfenen Gebäude angesiedelt war, um in das neu errichtete Francis Crick Institute, in das es dann eingegliedert wurde.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: National Institute for Medical Research – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. National Institute for Medical Research. In: nimr.mrc.ac.uk. Archiviert vom Original am 10. Mai 2015; abgerufen am 19. März 2013.