National Premier League (Mongolei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
National Premier League
Voller Name Khurkhree National Premier League
Verband Mongolian Football Federation
Erstaustragung 1996
Mannschaften 10
Aktueller Meister Athletic 220 FC (2021)
Rekordsieger Erchim FC (12×)
Aktuelle Saison 2021/22
Qualifikation für AFC Cup

Die National Premier League (Langname Khurkhree National Premier League) ist die höchste Spielklasse der Mongolian Football Federation, dem nationalen Fußballverband der Mongolei.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1955 fand zum ersten Mal eine nationale Fußballmeisterschaft statt. Bereits 1946 wurde im Rahmen der ersten mongolischen Spartakiade ein Fußballwettbewerb ausgespielt. Die semi-professionelle National Premier League wurde 1996 das erste Mal ausgespielt. Zuvor bestand die Fußballmeisterschaft aus Provinzteams (Aimags) und Behörden-Mannschaften (Militär, Polizei etc.).

Der Austragungsmodus wechselte von Zeit zu Zeit. In einigen Spielzeiten wurde in mehreren Gruppen gespielt, die bestplatzierten Vereine traten dann im K.-o.-System aufeinander. In anderen Saisons wurde wiederum in einer Gruppe im Rundenturnier gespielt, manchmal gab es hinterher noch Play-off-Runden. Für einen Sieg werden drei Punkte vergeben, für ein Unentschieden einen Punkt und für einer Niederlage keinen Punkt. 2006 wurde die Fußballmeisterschaft nicht als normaler Wettbewerb ausgetragen, sondern in zwei Phasen mit vier Gruppen. Grund war die Rekonstruktion des zur damaligen Zeit einzigen Fußballstadions in der Mongolei. Die 2006er-Meisterschaft zählt somit nicht als offizieller Titel.

Von 2012 bis 2014 hieß die Spielklasse Niislel Lig. Seit 2015 trägt sie ihren aktuellen Namen und wird eingleisig im Rundenturnier mit Hin- und Rückspiel ausgetragen. Der punktbeste Verein am Ende der Spielzeit ist mongolischer Fußballmeister und qualifiziert sich seit 2015 für den AFC Cup. Die beiden schlechtesten Vereine am Saisonende steigen in zweitklassige 1st League ab. Nachdem immer im Jahresrhythmus gespielt wurde, gab es zur Saison 2021/22 eine Neuerung mit der Austragung über zwei Kalenderjahre.

Aktuelle Saison[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An der Saison 2021/22 nehmen die folgenden zehn Vereine teil:

Fußballmeister der Mongolei (seit 1996)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Mannschaft
1996 Erchim FC
1997 Delger FC
1998 Erchim FC
1999 ITI Bank-Bars
2000 Erchim FC
2001 Khangarid FC
2002 Erchim FC
2003 Khangarid FC
2004 Khangarid FC
2005 Khoromkhon Club
2006 Khasiin Khulguud (inoffiziell)
2007 Erchim FC
2008 Erchim FC
2009 Ulaanbaatar University
2010 Khangarid FC
2011 FC Ulaanbaatar
2012 Erchim FC
2013 Erchim FC
2014 Khoromkhon Club
2015 Erchim FC
2016 Erchim FC
2017 Erchim FC
2018 Erchim FC
2019 Ulaanbaatar City FC
2020 Athletic 220 FC
2021 Athletic 220 FC
2021/22 Khaan Khuns-Erchim FC

Rekordmeister[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rekordmeister der National Premier League ist der Erchim FC, welcher die Meisterschaft zwölfmal gewinnen konnte. Bis auf Khangarid stammen alle Fußballmeister aus der mongolischen Hauptstadt Ulaanbaatar.

Verein Titel Jahr
Erchim FC 13 1996, 1998, 2000, 2002, 2007, 2008, 2012, 2013, 2015, 2016, 2017, 2018, 2021/22
Khangarid FC 4 2001, 2003, 2004, 2010
Khoromkhon Club 2 2005, 2014
Athletic 220 FC 2 2020, 2021
Delger FC 1 1997
ITI Bank-Bars 1 1999
Ulaanbaatar University 1 2009
FC Ulaanbaatar 1 2011
Khasiin Khulguud 1 2006 (inoffiziell)
Ulaanbaatar City FC 1 2019

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]