Nationalkongress (Honduras)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nationalkongress von Honduras
Logo Parlamentsgebäude
Logo
Basisdaten
Sitz: Palacio Legislativo in Tegucigalpa
Legislaturperiode: 4 Jahre[1]
Abgeordnete: 128[1]
Aktuelle Legislaturperiode
Letzte Wahl: 24. November 2013
Vorsitz: Mauricio Oliva Herrera, PNH
Honduras National Congress composition 2009 election.svg
Sitzverteilung: Partido Nacional de Honduras
Partido Libertad y Refundación
Partido Liberal de Honduras
Partido Anticorrupción
Unificación Democrática
Partido Demócrata Cristiano de Honduras
Partido Innovación y Unidad
Website
www.congresonacional.hn

Der Nationalkongress von Honduras (spanisch: Congreso Nacional) ist das Parlament in Honduras.

Der Nationalkongress besteht aus einem Einkammersystem. Der gegenwärtige Parlamentsvorsitzende ist Mauricio Oliva. Im Nationalkongress sitzen 128 Abgeordnete, die für vier Jahre gewählt werden.

Wahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Putsch in Honduras 2009 kam es zu Parlamentswahlen im November 2009. Die letzten Wahlen fanden am 24. November 2013 statt.

Parlamentsgebäude[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Parlament befindet sich im Gebäude Palacio Legislativo im Zentrum von Tegucigalpa.[2] Der Bau wurde 1951 beschlossen, sollte 450.000 Lempira kosten (schliesslich: 1,4 Millionen) und wurde vom Architekten Mario Valenzuela gebaut.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b HONDURAS (Congreso nacional), General information. In: IPU PARLINE database. Abgerufen am 13. Dezember 2016.
  2. Honduras. In: places-of-power.org - A Wiki on National Parliament Buildings Worldwide. Abgerufen am 13. Dezember 2016.
  3. Historia de Honduras - APUNTES HISTÓRICOS DEL CONGRESO NACIONAL DE HONDURAS. Abgerufen am 15. Dezember 2016.

Koordinaten: 14° 6′ 14″ N, 87° 12′ 18″ W