Nationalpark Jamanxim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nationalpark Jamanxim

IUCN-Kategorie II – National Park

Parque Nacional Jamanxim.jpg
Lage Pará, Brasilien
Fläche 8.598 km²
Geographische Lage 5° 48′ S, 55° 52′ WKoordinaten: 5° 47′ 56″ S, 55° 51′ 45″ W
Nationalpark Jamanxim (Pará)
Nationalpark Jamanxim
Einrichtungsdatum 2006
f2

Der Nationalpark Jamanxim ist ein Schutzgebiet in Brasilien. Es wurde 2006 ausgewiesen und ist 8.598 km² groß.[1] Die brasilianischen Fernstraße BR-163, eine der Hauptverkehrsadern des Amazonas, führt von Norden nach Süden durch den Nationalpark.[2] Außerdem haben Wasserkraftwerke entlang des Rio Tapajós negative Auswirkungen auf das Schutzgebiet.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Parque Nacional do Jamanxim. Cadastro Nacional de Unidades de Conservação, abgerufen am 1. Oktober 2016 (portugiesisch).
  2. Driving along Brazil's Highway BR-163. WWF, 15. Mai 2007, abgerufen am 1. Oktober 2016 (englisch).
  3. The Amazon: freshwater ecosystems under threat. WWF, 12. April 2015, abgerufen am 1. Oktober 2016 (englisch).