Nationalpark Langue de Barbarie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Parc National de la langue de Barbarie

IUCN-Kategorie II – National Park

f1
Lage Saint-Louis, Senegal Senegal
Fläche 20 km²[1]
WDPA-ID 869
Geographische Lage 15° 51′ N, 16° 31′ WKoordinaten: 15° 51′ 28″ N, 16° 31′ 14″ W
Markierung
Lage des Langue de Barbarie Nationalparks im Senegal
Einrichtungsdatum 1976
Verwaltung Regierung
Vogelschwarm am Strand des Nationalparks Langue de Barbarie

Der Nationalpark Langue de Barbarie liegt etwa 18 Kilometer südlich der Stadt Saint-Louis im westlichen Senegal auf einer Landzunge, die das Ästuar des Flusses Senegal vom Atlantik trennt. Der Nationalpark ist ein 20 km² großes Vogelschutzgebiet, in dem unter anderem Flamingos, Kormorane und Pelikane zu beobachten sind. Insbesondere im Winter finden sich hier diverse Zugvögel ein. Zu erreichen ist der Park von Saint Louis über die N 2, Abzweigung beim Hotel Coumba Bang, durch das Dorf Gandiol, wo man mit einer Piroge übersetzen muss.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nationalpark Langue de Barbarie in der World Database on Protected Areas (englisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Nationalpark Langue de Barbarie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien