Nationalpreis für Wissenschaften und Künste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Nationalpreis für Künste und Wissenschaften (spanisch Premio Nacional de Ciencias y Artes, PNCA) ist eine Auszeichnung, die die Regierung von Mexiko alljährlich in sechs Kategorien verleiht. Der Preis wurde 1945 eingerichtet. Er ist (Stand 2014) mit 100.000 Pesos dotiert.

Kategorien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sprache und Literatur (Lingüística y Literatura)
  • Physik, Mathematik und Naturalwissenschaften (Ciencias Físico-Matemáticas y Naturales)
  • Technik und Design (Tecnología, Innovación y Diseño)
  • Populärkünste und Traditionen (Artes y Tradiciones Populares)
  • Schöne Künste (Bellas Artes)
  • Geschichte, Sozialwissenschaften und Philosophie (Historia, Ciencias Sociales y Filsofía)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]