Nationalversammlung (Togo)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nationalversammlung (Togo)
Basisdaten
Sitz: Lomé
Legislaturperiode: 5 Jahre
Abgeordnete: 91
Aktuelle Legislaturperiode
Letzte Wahl: 25. Juli 2013
Website
www.assemblee-nationale.tg

Die Nationalversammlung (fr.: Assemblée Nationale du Togo) ist das Parlament im Einkammersystem von Togo.

In der Nationalversammlung sind 91 Abgeordnete vertreten, die für fünf Jahre nach dem Verhältniswahlrecht gewählt werden. Die letzten Wahlen fanden am 25. Juli 2013 statt, die nächsten sollen 2018 abgehalten werden.[1]

Bei den Wahlen 2013 wurde die Nationalversammlung um 10 Personen auf 91 Abgeordnete vergrößert.[2]

Zusammensetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Parlamentswahlen in Togo 2013:
  • UNIR: 62 Sitze
  • Unabhängige Kandidaten: 1 Sitz
  • Union des Forces du Changement (UFC): 3 Sitze
  • Regenbogen Allianz: 6 Sitze
  • Collectif Sauvons le Togo (CST): 19 Sitze
Partei Wahljahr
1994 1999 2002 2007 2013
Alliance Arc-en-ciel - - - - 6
Believers' Movement for Equality and Peace (MOCEP) - - 1 - -
Collectif Sauvons le Togo (CST) - - - - 19
Comité d’Action pour le Renouveau (CAR) (36) - - 4 -
Convention des Forces Nouvelles (CFN) (1) - - - -
Mouvement de Jeunesse Togolaise (JUVENTO) - - 2 - -
Rassemblement du peuple togolais (RPT) (35) 79 72 50 -
Rassemblement pour le soutien de la démocratie et du développement (RSDD) - - 3 - -
Union des Forces du Changement (UFC) - - - 27 3
Union of Justice and Democracy (UJD) (2) - - - -
Union pour la démocratie et le progrès social (UDPS) - - 2 - -
Union pour la république (UNIR) - - - - 62
Union Togolaise pour la Démocratie (UTD) (7) - - - -
Parteilose - 2 1 - 1
Total 81 81 81 81 91

Quelle:[3]

Die Zahlen in Klammern sind unsicher. Andere Quellen[4][5] sprechen von einem anderen Wahlergebnis.

Parlamentsgebäude[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Nationalversammlung hat ihren Sitz in der Hauptstadt Lomé. Das Gebäude wurde 1975 eröffnet und beherbergt neben der Nationalversammlung auch das Nationalmuseum von Togo. Der dreiflügelige, konkave Bau wird Palais des Congrès genannt.[6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Election Guide Togo. Abgerufen am 4. Juli 2013.
  2. Decret. Abgerufen am 4. Juli 2013 (pdf; 3,3 MB, französisch).
  3. Elections in Togo. Abgerufen am 2. März 2013.
  4. Togo: Parliamentary Chamber: Assemblée nationale. Abgerufen am 2. März 2013.
  5. Historique de l’Assemblée nationale. Abgerufen am 17. Juni 2017.
  6. Togo. In: places-of-power.org - A Wiki on National Parliament Buildings Worldwide. Abgerufen am 17. Juni 2017.


Koordinaten: 6° 7′ 50″ N, 1° 13′ 3″ O