Nattages

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nattages
Nattages (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ain
Arrondissement Belley
Gemeinde Parves et Nattages
Koordinaten 45° 44′ N, 5° 46′ OKoordinaten: 45° 44′ N, 5° 46′ O
Postleitzahl 01300
Ehemaliger INSEE-Code 01271
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Nattages

Nattages ist eine französische Ortschaft mit 592 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Ain in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie befindet sich im Bereich des Kantons Belley im gleichnamigen Arrondissement. Die bis zum 1. Januar 2016 bestehende Gemeinde und heutige Commune déléguée ging durch ein Dekret vom 24. Dezember 2015 in der Commune nouvelle Parves et Nattages auf. Die Bewohner nennen sich Nattageois.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nattages wird von der Rhône im Westen und im Süden flankiert. Nachbarorte sind Virignin im Westen, Parves im Norden und Yenne im Osten und Süden.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
Einwohner 266 232 231 266 322 393 549

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Nattages – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien