Naturpark Neckartal-Odenwald

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage des Naturparks Neckartal-Odenwald

Der Naturpark Neckartal-Odenwald ist mit einer Größe von 1520 km² einer der größten Naturparks Baden-Württembergs (Deutschland).[1] Im Norden schließt sich der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald auf hessischem und bayerischem Gebiet an, einige Gebiete im Norden Baden-Württembergs gehören zu beiden Naturparks.[2]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Naturpark liegt im Norden des Bundeslands Baden-Württemberg in den Landkreisen Rhein-Neckar-Kreis und Neckar-Odenwald-Kreis. Er umfasst die waldreiche Mittelgebirgslandschaft des Odenwaldes mit den angrenzenden Randlandschaften Bergstraße im Westen, Bauland im Osten, Kraichgau im Süden und dem tief eingeschnittenen Neckartal.[2]

Eine detaillierte Darstellung liefert beispielsweise die Wanderkarte Naturpark Neckartal-Odenwald im Maßstab 1:50.000, herausgegeben vom Landesvermessungsamt Baden-Württemberg, in den Blätten Südwest und Südost.

Träger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Träger des Naturparks ist der Naturpark Neckartal-Odenwald e. V., der 1980 gegründet wurde.[1]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Naturpark Neckartal-Odenwald e.V. : Der Naturpark Neckartal-Odenwald. Organisation. Online unter www.naturpark-neckartal-odenwald.de. Abgerufen am 26. Oktober 2018.
  2. a b Naturpark Neckartal-Odenwald e.V. : Landschaftspflegekonzept zum Naturpark Neckartal-Odenwald (PFD; 1,66 MB; 62 Seiten). Stand: 21. November 2016. Online unter www.naturpark-neckartal-odenwald.de. Abgerufen am 26. Oktober 2018.

Koordinaten: 49° 27′ 45,2″ N, 8° 59′ 1,6″ O