Naturpark Neckartal-Odenwald

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Naturparks Neckartal-Odenwald

Der Naturpark Neckartal-Odenwald ist mit einer Größe von 1520 km² einer der größten Naturparks Baden-Württembergs (Deutschland). Im Norden schließt sich der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald auf hessischem und bayerischem Gebiet an, einige Gebiete im Norden Baden-Württembergs gehören zu beiden Naturparks.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Naturpark liegt im Norden des Bundeslands Baden-Württemberg in den Landkreisen Rhein-Neckar-Kreis und Neckar-Odenwald-Kreis.

Er umfasst die waldreiche Mittelgebirgslandschaft des Odenwaldes mit den angrenzenden Randlandschaften Bergstraße im Westen, Bauland im Osten, Kraichgau im Süden und dem tief eingeschnittenen Neckartal.

Eine detaillierte Darstellung liefert beispielsweise die Wanderkarte Naturpark Neckartal-Odenwald im Maßstab 1:50.000, herausgegeben vom Landesvermessungsamt Baden-Württemberg, in den Blätten Südwest und Südost.

Träger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Träger des Naturparks ist der Naturpark Neckartal-Odenwald e. V., der 1980 gegründet wurde.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Koordinaten: 49° 27′ 45″ N, 8° 59′ 2″ O