Naturschutzgebiet Stomoplo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Naturschutzgebiet Stamoplo (bulgarisch Стомопло) umfasst die gleichnamige See-Lagune und ihr Umland (Marschgebiet) sowie die Sanddünen an der bulgarischen Schwarzmeerküste. Es befindet sich unmittelbar nördlich von Primorsko, ca. 18 km südlich von Sosopol. Das Naturschutzgebiet ist Teil des Reservats Ropotamo. Der See hat eine Fläche von 0,6 km².

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Енциклопедия България, Band 6, Verlag der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften, Sofia, 1988.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 42° 16′ 49″ N, 27° 44′ 55″ O