Navacelles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Navacelles
Wappen von Navacelles
Navacelles (Frankreich)
Navacelles
Region Okzitanien
Département Gard
Arrondissement Alès
Kanton Rousson
Gemeindeverband Cèze Cévennes
Koordinaten 44° 10′ N, 4° 14′ OKoordinaten: 44° 10′ N, 4° 14′ O
Höhe 129–337 m
Fläche 11,02 km2
Einwohner 335 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 30 Einw./km2
Postleitzahl 30580
INSEE-Code

Navacelles ist eine französische Gemeinde mit 335 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Gard der Region Okzitanien. Navacelles gehört zum Arrondissement Alès und zum Kanton Rousson (bis 2015: Kanton Saint-Ambroix).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Navacelles liegt etwa 13 Kilometer ostnordöstlich von Alès. Durch die Gemeinde fließt der Eyguires. Umgeben wird Navacelles von den Nachbargemeinden Allègre-les-Fumades im Norden, Bouquet im Osten, Brouzet-lès-Alès im Süden und Südosten, Les Plans im Südwesten sowie Servas im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 253 230 220 204 190 243 247 319
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Nazaire aus dem 11. Jahrhundert, Monument historique seit 1978
  • Pfarrhaus
  • Schloss aus dem 16./17. Jahrhundert, seit 1978 Monument historique
  • römische Ruinen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Navacelles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien