Nawaf Massalcha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nawaf Massalcha (arabisch ‏نواف مصالحة‎, hebräisch ‏נואף מסאלחה‎‎; * 26. November 1943 in Kafr-Qara) ist ein israelisch-arabischer Politiker. Er war der erste muslimischer Araber, der einen Ministerposten als stellvertretender Gesundheitsminister unter Yitzhak Rabin (1992) erhielt. Er übte dieses Amt vom 4. August 1992 bis zum 18. Juni 1996 aus.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.knesset.gov.il/mk/eng/mk_eng.asp?mk_individual_id_t=85