Nayarit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nayarit
Wappen von Nayarit
Vereinigte Staaten Guatemala Belize Honduras El Salvador Baja California Baja California Sur Sonora Chihuahua Sinaloa Durango Coahuila Nuevo Léon Tamaulipas Zacatecas Nayarit Colima Colima Aguascalientes Guanajuato Michoacán Distrito Federal Tlaxcala Morelos Guerrero Michoacán Hidalgo Puebla Querétaro México Jalisco San Luis Potosí Veracruz Oaxaca Tabasco Campeche Chiapas Quintana Roo Campeche YucatánKarte
Über dieses Bild
Hauptstadt Tepic
Fläche 26.979 km² (Rang 23)
Einwohnerzahl 1.084.979 (Rang 29)
Bevölkerungsdichte 35,5 Einwohner pro km²
(Zensus 2010)
Gouverneur Roberto Sandoval Castañeda (Nayarit nos Une)
(2011–2017)
Bundesabgeordnete PRI = 3
(Insgesamt 3)
Senatoren PRI = 2
PAN = 1
ISO 3166-2 MX-NAY
Postalische Abkürzung Nay.
Website www.nayarit.gob.mx

Nayarit ist ein mexikanischer Bundesstaat an der Pazifikküste.

Er besteht seit 1917; das Gebiet des heutigen Bundesstaates stellte vorher, seit dem Jahre 1885, den Militärbezirk Tepic dar. Er hat ca. 1.000.000 Einwohner auf 26.979 km². In der Hauptstadt Tepic leben etwa 330.000 Einwohner. Der Name Tepic stammt aus der indianischen Sprache des Gebiets und bedeutet „Ort zwischen Bergen“. Es liegt zwischen Sinaloa und Jalisco, zu dem Nayarit bis 1885 gehört hat.

Nayarit ist weiter untergliedert in 20 Municipios. In Nayarit liegt die kleine Sumpfsiedlung Mexcaltitán, die gelegentlich für die Urheimat der Azteken gehalten wird.

Zu dem Bundesstaat gehören auch die Marias-Inseln.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Konquistador Nuño Beltrán de Guzmán begann im Dezember 1529 seinen Eroberungsfeldzug gegen die Völker im westlichen Neuspanien.[1] Dabei unterwarf er auch Nayarit. Die schlechte Behandlung der einheimischen Indios löste im Frühjahr des Jahres 1540 in Tepic, der Hauptstadt des heutigen Bundesstaates, den Mixtón-Krieg aus. Er weitete sich als Rebellion gegen die spanische Kolonialmacht in andere Regionen Mexikos aus.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nayarit – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bernal Díaz del Castillo Die Wahrhafte Geschichte der Eroberung von Mexiko S. 722

21.743888888889-105.22833333333Koordinaten: 22° N, 105° W