Ndiaye

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ndiaye oder N’Diaye ist ein Familienname, der vor allem in Westafrika vorkommt. Er ist möglicherweise abgeleitet von dem arabischen nadīy mit der Bedeutung „großzügig, freigiebig“,[1] aber auch andere Bedeutungen werden angegeben.

Den Namen Ndiaye tragen weltweit etwa eine Million Menschen, davon die meisten in Senegal.[2] N’Diaye heißen weltweit etwa 100.000 Menschen, die meisten in Mali (etwa 50.000), Mauretanien (etwa 30.000) und Gambia (etwa 15.000).[3]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ndiaye auf genealogy.familyeducation.com (englisch)
  2. Ndiaye auf forebears.io
  3. N’Diaye auf forebears.io