Nea Propondida

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Nea Propondida
Δήμος Νέας Προποντίδας
(Νέα Προποντίδα)
Nea Propondida (Griechenland)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat: Griechenland
Region: Zentralmakedonien
Regionalbezirk: Chalkidiki
Geographische Koordinaten: 40° 14′ N, 23° 12′ OKoordinaten: 40° 14′ N, 23° 12′ O
Fläche: 380,77 km²
Einwohner: 36.500 (2011[1])
Bevölkerungsdichte: 95,9 Ew./km²
Gemeindelogo:
Gemeindelogo von Gemeinde Nea Propondida
Sitz: Nea Moudania
LAU-1-Code-Nr.: 1304
Gemeindebezirke: 3 Gemeindebezirke
Lokale Selbstverwaltung: f124 Stadtbezirke
15 Ortsgemeinschaften
Website: www.nea-propontida.gr
Lage in der Region Zentralmakedonien
Datei:2011 Dimos Kallikratias-Moudanion.png
f9f8

Die griechische Gemeinde Nea Propondida (griechisch Νέα Προποντίδα, (f. sg.)) wurde zum 1. Januar 2011 aus den bis dato unabhängigen Gemeinden Kallikratia, Moudania und Triglia gebildet und liegt im Westen der Halbinsel Chalkidiki in der Region Zentralmakedonien.

Gemeindegliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahlen stammen aus dem Ergebnis der Volkszählung 2011[1].

  • Gemeindebezirk Kallikratia – Δημοτική Ενότητα Καλλικράτειας – 11.571
    • Stadtbezirk Nea Kallikratia – Δημοτική Κοινότητα Νέας Καλλικράτειας 7.238
      • Nea Kallikratia – Νέα Καλλικράτεια – 7.238
    • Ortsgemeinschaft Agios Pavlos – Τοπική Κοινότητα Αγίου Παύλου – 1.323
      • Agioas Avlos – Άγιος Παύλος – 491
      • Nea Iraklia – Νέα Ηράκλεια – 832
    • Ortsgemeinschaft Lakkoma – Τοπική Κοινότητα Λακκώματος – 1.171
      • Lakkoma – Λάκκωμα – 1.171
    • Ortsgemeinschaft Nea Gonia – Τοπική Κοινότητα Νέας Γωνιάς – 453
      • Nea Gonia – Νέα Γωνιά – 438
      • Neochoraki – Νεοχωράκι – 15
    • Ortsgemeinschaft Nea Silata – Τοπική Κοινότητα Νέων Σιλάτων – 1.386
      • Nea Silata – Νέα Σίλατα – 788
      • Rodokipos – Ροδόκηπος – 61
      • Sozopoli – Σωζόπολη – 537
  • Gemeindebezirk Moudania – Δημοτική Ενότητα Μουδανιών – 19.067
    • Stadtbezirk Nea Moudania – Δημοτική Κοινότητα Νέων Μουδανιών – 9.342
      • Nea Moudania – Νέα Μουδανιά – 9.342
    • Stadtbezirk Simandra – Δημοτική Κοινότητα Σημάντρων – 2.421
      • Simandra – Σήμαντρα – 2.421
    • Ortsgemeinschaft Agios Mamas – Τοπική Κοινότητα Αγίου Μάμαντος – 1.059
      • Agios Mamas – Άγιος Μάμας – 841
      • Papa Aloni – Παπά Αλώνι – 9
      • Portes – Πόρτες – 209
    • Ortsgemeinschaft Agios Pandeleimon – Τοπική Κοινότητα Αγίου Παντελεήμονος – 238
      • Agios Pandeleimon – Άγιος Παντελεήμων – 238
    • Ortsgemeinschaft Dinoysiou – Τοπική Κοινότητα Διονυσίου – 1.256
      • Dionysiou – Διονυσίου – 499
      • Mouries – Μουριές – 76
      • Paralia Dionysiou – Παραλία Διονυσίου – 681
    • Ortsgemeinschaft Flogita – Τοπική Κοινότητα Φλογητών – 1.604
      • Flogita – Φλογητά – 1.604
    • Ortsgemeinschaft Nea Potidea – Τοπική Κοινότητα Νέας Ποτειδαίας – 1.559
      • Nea Potidea – Νέα Ποτείδαια – 1.559
    • Ortsgemeinschaft Portaria – Τοπική Κοινότητα Πορταριάς – 1.265
      • Paralia Portarias – Παραλία Πορταριάς – 63
      • Portaria – Πορταριά – 1.202
    • Ortschaft Zografou – Τοπική Κοινότητα Ζωγράφου – 323
      • Zografou – Ζωγράφου – 323
  • Gemeindebezirk Triglia – Δημοτική Ενότητα Τριγλίας – 5.862
    • Stadtbezirk Nea Triglia – Δημοτική Κοινότητα Νέας Τριγλίας – 3.102
      • Nea Triglia – Νέα Τρίγλια – 3.071
      • Paralia Neas Triglias – Παραλία Νέας Τριγλίας – 31
    • Ortsgemeinschaft Eleochoria – Τοπική Κοινότητα Ελαιοχωρίων – 344
      • Eleochoria – Ελαιοχώρια – 344
    • Ortsgemeinschaft Krini – Τοπική Κοινότητα Κρήνης – 450
      • Krini – Κρήνη – 450
    • Ortsgemeinschaft Nea Tenedos – Τοπική Κοινότητα Νέας Τενέδου – 312
      • Nea Tenedos – Νέα Τένεδος – 312
    • Ortsgemeinschaft Nea Plagia – Τοπική Κοινότητα Νέων Πλαγίων – 1.306
      • Metochi – Μετόχι – 179
      • Nea Plagia – Νέα Πλάγια – 1.127
    • Ortsgemeinschaft Petralona – Τοπική Κοινότητα Πετραλώνων – 348
      • Petralona – Πετράλωνα – 348

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Ergebnisse der Volkszählung 2011 beim Nationalen Statistischen Dienst Griechenlands (ΕΛ.ΣΤΑΤ) (Memento vom 27. Juni 2015 im Internet Archive) (Excel-Dokument, 2,6 MB)