Neeltje Jans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Neeltje Jans
Küste der Insel
Küste der Insel
Gewässer Oosterschelde, Nordsee
Geographische Lage 51° 38′ 0″ N, 3° 42′ 0″ OKoordinaten: 51° 38′ 0″ N, 3° 42′ 0″ O
Neeltje Jans (Zeeland)
Neeltje Jans
Fläche 2,85 km²
Einwohner (unbewohnt)

Neeltje Jans ist eine künstliche, unbewohnte Insel in der niederländischen Provinz Zeeland. Sie liegt zwischen den Inseln Schouwen-Duiveland und Noord-Beveland, politisch ist sie jedoch Teil der Gemeinde Veere auf der Halbinsel Walcheren.[1] Der Name Neeltje Jans stammt von einem Boot, das auf der Insel gestrandet ist und geht ursprünglich auf die regionale, germanische Schutzpatronin Nehalennia zurück.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bau der Deltawerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neeltje Jans war bis zum Beginn der Konstruktion der Deltawerke lediglich eine Sandbank an der Mündung der Oosterschelde in die Nordsee. Für die Arbeiten wurde die Sandbank jedoch angehoben und es entstand eine Arbeitsinsel, die während des Baus des großen Sturmflutwehrs Oosterscheldekering genutzt wurde.[3]

Naturschutz und Freizeitpark[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Fertigstellung der Deltawerke im Jahr 1986 wurde die Insel durch die Vereniging Natuurmonumenten und die Interessengemeinschaft Het Zeeuwse Landschap gekauft. Diese richteten ein Naturschutzgebiet ein und erbauten einen Freizeitpark. Von hier aus starten diverse Boots- und Wandertouren, bei denen Besucher das Gebiet der Oosterschelde erkunden können.[4] Seit 2002 ist Neeltje Jans Teil des Nationalparks Oosterschelde, dessen Besucherzentrum die Insel seither beherbergt.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Deltapark Neeltje Jans – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

www.neeltjejans.nl/; Website des Deltaparks Neeltje Jans

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Neeltje Jans | entdecke Walcheren. Abgerufen am 18. Juni 2018.
  2. Wie was Neeltje Jans? In: Historiek. 9. November 2017 (historiek.net [abgerufen am 18. Juni 2018]).
  3. Deltawerken - Der Bau. Abgerufen am 18. Juni 2018.
  4. Deltapark Neeltje Jans. 2. Mai 2011 (holland.com [abgerufen am 18. Juni 2018]).