Neffiès

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neffiès
Nefiès
Wappen von Neffiès
Neffiès (Frankreich)
Neffiès
Region Okzitanien
Département Hérault
Arrondissement Béziers
Kanton Cazouls-lès-Béziers
Gemeindeverband Communauté de communes Les Avant-Monts
Koordinaten 43° 32′ N, 3° 20′ OKoordinaten: 43° 32′ N, 3° 20′ O
Höhe 74–327 m
Fläche 10,92 km2
Einwohner 1.058 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 97 Einw./km2
Postleitzahl 34320
INSEE-Code
Website http://www.neffies.fr/

Rathaus (Mairie) von Neffiès

Neffiès (okzitanisch: Nefiès) ist eine südfranzösische Gemeinde mit 1.058 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Hérault in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Béziers und zum Kanton Cazouls-lès-Béziers (bis 2015: Kanton Roujan). Die Einwohner werden Neffièssois genannt.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neffiès liegt etwa 20 Kilometer nordnordöstlich von Béziers. Umgeben wird Neffiès von den Nachbargemeinden Cabrières im Norden und Nordosten, Fontès im Osten, Caux im Süden und Südosten, Roujan im Süden und Südwesten sowie Vailhan im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 642 632 578 563 620 697 819 1.044
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche aus dem 13. Jahrhundert
  • Mühle Julien von 1696
  • Schloss

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Neffiès – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien