Nekla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nekla
Wappen von Nekla
Nekla (Polen)
Nekla
Nekla
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Großpolen
Landkreis: Września
Fläche: 9,79 km²
Geographische Lage: 52° 14′ N, 17° 5′ O52.23944444444417.08Koordinaten: 52° 14′ 22″ N, 17° 4′ 48″ O
Einwohner: 3637
(30. Jun. 2014)[1]
Postleitzahl: 62-330
Telefonvorwahl: (+48) 61
Kfz-Kennzeichen: PWR
Wirtschaft und Verkehr
Schienenweg: Warschau–Posen
Gemeinde
Gemeindeart: Stadt- und Landgemeinde
Gemeindegliederung: 19 Ortschaften
16 Schulzenämter
Fläche: 96,24 km²
Einwohner: 7300
(30. Jun. 2014)[1]
Bevölkerungsdichte: 76 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 3030033
Verwaltung (Stand: 2011)
Gemeindevorsteher: Karol Balicki
Adresse: ul. Dworcowa 10
62-330 Nekla
Webpräsenz: www.nekla.pl



Nekla (deutsch Nekla)[2] ist eine Stadt und Sitz der gleichnamigen Stadt- und Landgemeinde in Polen. Der Ort liegt im Powiat Wrzesiński der Wojewodschaft Großpolen.

Gemeinde[Bearbeiten]

Zur Stadt- und Landgemeinde gehören neben der Stadt Nekla weitere 16 Ortsteile (deutsche Namen bis 1945)[3] mit einem Schulzenamt.

  • Barczyzna
  • Chwałszyce
  • Gąsiorowo (Gasiorowo, 1939–1945 Gänsenheim)[3]
  • Gierłatowo (Gierlatowo, 1939–1945 Grüntal)[3]
  • Kokoszki (Kokoszki, 1939–1945 Hennendorf)[3]
  • Mała Górka (Malagorka, 1939–1945 Kleinberg)[3]
  • Nekielka (Nekielka, 1939–1945 Nekla Hauland) mit Kirche[3]
  • Opatówko (Opatowko , 1939–1945 Offenberg)[3]
  • Podstolice (Podstolice, 1939–1945 Tischdorf)[3]
  • Racławki
  • Starczanowo
  • Stępocin
  • Stroszki (Stroszki, 1939–1945 Meisterhof)[3]
  • Targowa Górka
  • Zasutowo (Zasutowo, 1939–1945 Schüttwitz)[3]

Weitere Ortschaften der Gemeinde sind Mystki und Rajmundowo.

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. a b Population. Size and Structure by Territorial Division. As of June 30, 2014. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF), archiviert vom Original am 7. Dezember 2014, abgerufen am 28. November 2014.
  2. Vgl. Weblink "Anordnung über Ortsnamenänderung im Reichsgau Wartheland" - Landkreis Schroda
  3. a b c d e f g h i j Vgl. Weblink Amtsbezirk Nekla - Ortsumbenennungen