Nekrolog 2. Quartal 2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nekrolog

◄◄20042005200620072008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |  | ►►

Nekrolog 2008: 1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal

Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 2008 | Literaturjahr 2008 | Rundfunkjahr 2008 | Sportjahr 2008

Dies ist eine Liste im zweiten Quartal 2008 verstorbener Persönlichkeiten. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Daten alphabetisch. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.

Inhaltsverzeichnis

April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. April Mosko Alkalai israelischer Schauspieler 77 [1]
1. April Tristan Jay Amero US-amerikanischer Bombenattentäter 26 [2]
1. April Shosh Atari israelische Schauspielerin 58 [3]
1. April Péter Baczakó ungarischer Gewichtheber 56
1. April Sabin Bălașa rumänischer Maler, Filmemacher und Autor 75
1. April Ernst-Bernd Blümle deutsch-schweizerischer Ökonom 75
1. April Natalia Dallapiccola italienische Aktivistin der Fokolar-Bewegung 80
1. April Jim Finney englischer Fußballschiedsrichter 83
1. April Jürgen Hans Grümmer deutscher Bildhauer und Maler 72
1. April Gerhard Renner österreichischer Bibliothekar 55 [4]
1. April Floyd Simmons US-amerikanischer Leichtathlet 84
1. April Marvin Stone US-amerikanischer Basketballspieler 26 [5]
1. April Maury Winetrobe US-amerikanischer Filmeditor 85
1. April Pedro Zaragoza Orts spanischer Politiker 85
2. April Semiramis Aydınlık deutsche Karikaturistin und Satirikerin 77
2. April Jacques Berthier französischer Schauspieler 92
2. April Roger Blachon französischer Cartoonist 66
2. April Marco Fraccaro italienischer Arzt und Genetiker 81
2. April Ken Kao taiwanischer Unternehmer (Gründer von D-Link) 58 [6]
2. April Hans Kellner deutscher Kommunalpolitiker (SPD) ≈95
2. April Ray Poole US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer 86
2. April Walter Ried deutscher Chemiker 88
2. April Mona Seilitz schwedische Schauspielerin, Synchronsprecherin und Moderatorin 65
3. April Hrvoje Ćustić kroatischer Fußballspieler 24
3. April William Denman Eberle US-amerikanischer Politiker und Manager 84
3. April Wayne Frost US-amerikanischer Schauspieler und Breakdancer 44
3. April Karl-Heinz Henrichs deutscher Radrennfahrer 65
3. April Karl Heinz Jürging deutscher Politiker (SPD), MdL 73
3. April Jeremy R. Knowles britischer Chemiker 72
3. April Ivan Korade kroatischer General 43
3. April Susanne Rahardt-Vahldieck deutsche Politikerin (CDU), MdHB, MdB 55
3. April Robert Tomasulo US-amerikanischer Computeringenieur 73
3. April Heinrich Johannes Wendker deutscher Astrophysiker und Radioastronom 69
4. April Frédéric Deloffre französischer Romanist und Literaturwissenschaftler 86
4. April Max Goldstein schwedischer Kostümbildner deutscher Abstammung 83
4. April John Linthicum US-amerikanischer Schriftsteller 59
4. April Walentina Michailowna Litujewa sowjetische Leichtathletin 78
4. April Josef Überall deutscher Künstler und Objektkünstler 71
4. April Wu Xueqian chinesischer Politiker, Außenminister der Volksrepublik China (1982–1988) 86
5. April Giuseppe Attardi italienisch-US-amerikanischer Genetiker 84
5. April Herbert Breiteneder österreichischer Rennfahrer 54
5. April Alexander Grasshoff US-amerikanischer Regisseur 79
5. April Charlton Heston US-amerikanischer Schauspieler und Präsident der Waffenbesitzervereinigung National Rifle Association 84
5. April Anton Leeb österreichischer Generalstabsoffizier und Generaltruppeninspektor des österreichischen Bundesheeres 95
5. April Jacqueline Leiner französische Romanistin und Schriftstellerin
5. April Wolfgang Müllner österreichischer Schauspieler und Regisseur 56 [7]
5. April Boris Abramowitsch Rosenfeld russischer Mathematiker und Mathematikhistoriker 90
5. April Reinhart Schmidt deutscher und Hochschullehrer, Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Bankbetriebslehre und Finanzwirtschaft 68
5. April Frank Vest US-amerikanischer Bischof 74 [8]
5. April Michael White australischer Sozialarbeiter und Psychotherapeut, Wegbereiter des narrativen Ansatzes in der systemischen Therapie 59
6. April Lakshman de Alwis sri-lankischer Leichtathletik-Nationaltrainer 68 [9]
6. April Ian Buchanan britischer Publizist 76
6. April Gerard E. Caspary US-amerikanischer Historiker deutscher Herkunft 79
6. April Jeyaraj Fernandopulle sri-lankischer Politiker 55
6. April K. A. Karunaratne sri-lankischer Leichtathlet und Olympiateilnehmer 47 [10]
6. April Rüdiger Lorenz deutscher Neurochirurg 75
6. April Hans-Joachim Mack deutscher General, stellvertretender NATO-Oberbefehlshaber 80
6. April ? Wanda Sachelarie-Vladimirescu rumänische Malerin 92 [11]
6. April Georg R. Schroubek tschechischer Volkskundler 85
6. April Mathieu „Jeu“ Sprengers niederländischer Fußballfunktionär 69 [12]
6. April Dominique Venturi korsischer Mafia-Pate 84
6. April Donald Walden US-amerikanischer Jazzmusiker und Fim-Komponist 69
6. April Clemens Weber deutscher Architekt 102
7. April Virginijus Česnulevičius litauischer Politiker 51
7. April Carl-Albert Keller schweizerischer evangelischer Theologe, Missionar, Religionswissenschaftler und Mystikforscher 87
7. April Herbert Krisp deutscher Fußballspieler 72
7. April Thomas Francis Little australischer Geistlicher, Erzbischof von Melbourne 82
7. April Servais-Théodore Pinckaers katholischer Moraltheologe, Dominikaner 82
7. April Ingeborg Schumacher deutsche Schauspielerin 71
7. April Karlheinz Seeger österreichischer Physiker 80
7. April Laurent Simonetti französischer Bühnenmusiker
7. April Georgi Stoew bulgarischer Gangster und Schriftsteller 34
7. April Andrei Tolubejew russischer Schauspieler 63 [13]
7. April Esko Tommola finnischer Nachrichtensprecher 77 [14]
7. April Phil Urso US-amerikanischer Jazzsaxophonist 82
7. April Joachim Wattendorff deutscher Biologe 79
8. April Cedella Marley Booker jamaikanische Sängerin und Autorin; Mutter von Bob Marley 81
8. April John Button australischer Jurist und Politiker (ALP) 74
8. April Graham Higman englischer Mathematiker 91
8. April Jack Hutchins kanadischer Mittelstreckenläufer und Sprinter 81
8. April Stanley Kamel US-amerikanischer Schauspieler 65
8. April Ogawa Kunio japanischer Schriftsteller 80
8. April Kazuo Shiraga japanischer Maler des Action Painting
9. April Timothy Beaumont, Baron Beaumont of Whitley britischer Politiker, Parlamentsmitglied der Grünen Partei, Oberhausmitglied 79
9. April George Butler US-amerikanischer Jazzproduzent 76
9. April Ozzie Cadena US-amerikanischer Jazz-Produzent 83
9. April Diego Catalán spanischer Romanist, Hispanist und Mediävist 79
9. April Bernhard Egger deutscher römisch-katholischer Theologe 91
9. April Bengt Johansson schwedischer Ringer 82
9. April Erkki Junkkarinen finnischer Sänger 78
9. April Daniela Klemenschits österreichische Tennisspielerin 25
9. April Bob Kames US-amerikanischer Musiker 82 [15]
9. April Steffen Krauß deutscher Fußballspieler 43
9. April Willi Lojewski deutscher Gewerkschafter 83
9. April Jacques Morel französischer Schauspieler 85
9. April Johannes Müller deutscher Heuristiker, Begründer der Systematischen Heuristik 86
9. April Choubeila Rached tunesische Sängerin 75 [16]
9. April Nadeschda Rumjanzewa russische Schauspielerin 77 [17]
9. April Helmar Weseslindtner österreichischer Physiker und Hochschullehrer 67
9. April Franz Wurst österreichischer Kinderarzt 88
10. April Ernesto Corripio y Ahumada mexikanischer Geistlicher, römisch-katholischer Erzbischof und Kardinal 88
10. April Peter Dubovský slowakischer Ordensgeistlicher, römisch-katholischer Weihbischof im Bistum Banská Bystrica 86
10. April Johnny Flick luxemburgischer Geowissenschaftler 77 [18]
10. April Sebastian Kuchenbaur deutscher Politiker (CSU), MdL 71
10. April Hans Dietrich Lindstedt deutscher Schriftsteller und Journalist 78
10. April Shomu Mukherjee indischer Filmproduzent und Filmregisseur 64
10. April Robert Stong US-amerikanischer Mathematiker 71
11. April Claude Abbes französischer Fußballtorhüter 80
11. April Robert William Dann australischer Erzbischof von Melbourne 93 [19]
11. April Willoughby Goddard britischer Schauspieler 81
11. April Dickson Mabon britischer Politiker (Labour, SDP) 82
11. April Erich Radscheit deutscher Maler und Grafiker 96
11. April Denise Voïta Schweizer Malerin und Grafikerin 80
12. April Marga Berndt deutsche Tänzerin 96
12. April Christoph Bizer deutscher evangelischer Theologe 72
12. April Cecilia Colledge britische Eiskunstläuferin 87
12. April Dieter Eppler deutscher Schauspieler und Regisseur 81
12. April Hans Fretzer österreichischer Autor und Theaterleiter 83 [20]
12. April Wilfried Fitzenreiter deutscher Bildhauer und Medailleur 75
12. April Patrick Hillery irischer Politiker, Minister und Präsident 84
12. April Josef Krasenbrink deutscher Theologe, Ordensmann, Historiker 75
12. April Yrsa von Leistner deutsche Bildhauerin und Malerin 90
12. April Barbara McDermott US-amerikanische Überlebende des Lusitania-Untergangs 95
12. April Bobby Tucker US-amerikanischer Jazzpianist 85
13. April Ignazio Fabra italienischer Ringer 77
13. April Robert Greacen irischer Dichter 87
13. April Werner Hüllen deutscher Sprachwissenschaftler (Angewandte Linguistik) und Fremdsprachendidaktiker 80
13. April Hans Loretan Schweizer Bildhauer 87
13. April Bob Luitweiler US-amerikanischer Pazifist und Servas-Gründungsvater
13. April John Archibald Wheeler US-amerikanischer theoretischer Physiker 96
14. April Gregory Afonsky Erzbischof von Alaska (OCA) 82 [21]
14. April Horst Bingel deutscher Schriftsteller, Lyriker und Grafiker 74
14. April Harald A. Enge US-amerikanischer Physiker 87
14. April Stan Flack US-amerikanischer Journalist („MacMinute“) 42 [22]
14. April Wolf Freiherr von Hornstein deutscher Verleger, Herausgeber und Koch
14. April Walter Hostert deutscher Politiker (CDU) 81
14. April Ollie Johnston US-amerikanischer Animator 95
14. April István Kemény ungarischer Soziologe 82
14. April Marisa Sannia italienische Sängerin 61
14. April Michael Spitz deutscher Ordensgeistlicher und Religionspädagoge 70
14. April June Travis US-amerikanische Filmschauspielerin 93
15. April David Cass US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler 71
15. April Sean Costello US-amerikanischer Blues- und Soul-Sänger 28
15. April Hazel Court englische Schauspielerin 82
15. April Brian Davison britischer Schlagzeuger 65
15. April Hendrik Houthakker US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler 83
15. April Dan Grigorescu rumänischer Literaturhistoriker 76 [23]
15. April Fernand Jaccard Schweizer Fussballspieler und -trainer 100
15. April Benoît Lamy belgischer Filmregisseur 62
15. April Dan Mateescu rumänischer Ingenieur 96 [24]
15. April Krister Stendahl schwedischer lutherischer Theologe und Bischof 86
15. April Geneviève Winding französische Filmeditorin 80
16. April Joe Alston US-amerikanischer Badmintonspieler 81
16. April René Dereuddre französischer Fußballspieler 77
16. April Marianne Klappert deutsche Politiker (SPD), MdB 64
16. April Kurt Kramer österreichischer Maler und Grafiker 62
16. April Edward N. Lorenz US-amerikanischer Meteorologe 90
16. April Peter Michelsen deutscher Germanist 85
16. April Johannes Runnenburg niederländischer Mathematiker 76
16. April John Merritt Young US-amerikanischer Jazzmusiker 86
17. April Aimé Césaire afrokaribisch-französischer Schriftsteller und Politiker 94
17. April Gwyneth Dunwoody britische Politikerin, Mitglied im House of Commons, MdEP 77
17. April Werner Dürrson deutscher Schriftsteller 75
17. April Danny Federici US-amerikanischer Rockmusiker 58
17. April Nicolette Goulet US-amerikanische Schauspielerin 51
17. April Paul Miron rumänisch-deutscher Romanist, Schriftsteller und Hochschullehrer 81
17. April Mahesh Motiramani deutscher Schriftsteller und Literaturwissenschaftler indischer Abstammung 54
17. April Wiktor Romanowitsch Prjaschnikow russischer Eishockeyspieler 74
17. April Johann Scheid deutscher Politiker 82 [25]
17. April Michail Tanitsch russischer Dichter 84 [26]
18. April Peter J. F. Baskett britischer Arzt 73 [27]
18. April Michael de Larrabeiti britischer Schriftsteller und Journalist 73
18. April Hans-Jürgen Luczak deutscher Ringer 64
18. April Burkhard Oly deutscher Bildhauer und Goldschmied 69
18. April Joy Page US-amerikanische Schauspielerin 83
18. April Hyman Spotnitz US-amerikanischer Psychoanalytiker, Psychiater und Psychiatrieforscher 99
18. April Winfried Vahlensieck deutscher Urologe 79
19. April Iris Bell US-amerikanische Musikerin 73
19. April Elmar Bund deutscher Rechtshistoriker 78
19. April Alessandro Cevese italienischer Diplomat 57 [28]
19. April George Cressman US-amerikanischer Wetterforscher 88 [29]
19. April Adalbert Durrer Schweizer Politiker (CVP) 57
19. April Lawrence Hertzog US-amerikanischer Drehbuchautor und Filmproduzent
19. April Rudi Kurzemann österreichischer Mundartautor 76 [30]
19. April Alfonso López Trujillo kolumbianischer Geistlicher, Kardinal und Erzbischof von Medellín 72
19. April Phyllis MacPherson-Russell jamaikanische Politikerin (PNP) 84
19. April John Marzano US-amerikanischer Baseballspieler 45 [31]
19. April Geoff Polites australischer Manager 60 [32]
19. April Peter Scherfer deutscher Romanist und Sprachwissenschaftler 63
19. April Pierino Pietro Selvatico Schweizer Theologe, Jesuit und Geistlicher 75
19. April Oskar Sigmund deutscher Komponist, Organist und Musikwissenschaftler 88
19. April Germaine Tillion französische Ethnologin und Widerstandskämpferin der Résistance 100
19. April Franz Toenniges deutscher Kalligraf 84
19. April Susanne Twardawa deutsche Buchhändlerin, Autorin und Verlegerin
19. April Constant Vanden Stock belgischer Fußballspieler und -funktionär 93
20. April Rudolf Agsten deutscher Politiker (FDP), MdV, MdL 81
20. April Richard Alexander britischer Politiker der Conservative Party 73
20. April Ernst Balluf österreichischer Maler und Grafiker 86
20. April Bebe Barron US-amerikanische Filmkomponistin, Pionierin der Elektronischen Musik 82
20. April Frank Michael Beyer deutscher Komponist und Vertreter der Neuen Musik 80
20. April Gazanfer Bilge türkischer Ringer 83
20. April Ksente Bogoev jugoslawischer bzw. mazedonischer Ökonom und Politiker 88
20. April Alfred Cammann deutscher Gymnasiallehrer, Schriftsteller und Sammler ostdeutschen Erzählgutes 98
20. April Gustavo Romero Kolbeck mexikanischer Botschafter 84
20. April Monica Lovinescu rumänische Literaturkritikerin 84 [33]
21. April Alphonsus Castermans niederländischer Geistlicher, römisch-katholischer Weihbischof im Bistum Roermond 84
21. April Adi Cusin rumänischer Dichter 67 [34]
21. April Darell Garretson US-amerikanischer Basketballschiedsrichter 76 [35]
21. April Gerda Gasser Schweizer Zirkusdirektorin und Unternehmerin 71 [36]
21. April Marvelli jr. deutscher Zauberkünstler 75
21. April Martin Michalski deutscher Zauberkünstler und Autor
21. April Nicăpetre rumänischer Bildhauer 72 [37]
21. April Dinu Petroiu rumänischer Kunstkritiker 85 [38]
21. April Gustl Weishappel österreichisch-deutscher Schauspieler und Hörfunkmoderator 82
21. April Al Wilson US-amerikanischer Soulmusiker 68
22. April Bob Childers US-amerikanischer Country- und Folksänger 61
22. April Ed Chynoweth kanadischer Eishockeyfunktionär 66 [39]
22. April Erich Egg österreichischer Historiker, Volkskundler und Museumsdirektor 87
22. April Ernst Faseth österreichischer Koch 91
22. April Jaspar von Oertzen deutscher Schauspieler, Filmregisseur, Autor und Politiker (ÖDP) 96
22. April Heinrich Ratjen deutscher Leichtathlet 89
22. April Ričardas Tamulis sowjetischer Boxer 69
22. April Ernst Vlcek österreichischer Science-Fiction-Autor 67
22. April Derek Thomas Whiteside britischer Mathematikhistoriker 75
22. April Grete Yppen österreichische Malerin 90
23. April Abdellatif Abuhif ägyptischer Marathonschwimmer 78
23. April Jean Daniel Cadinot französischer Filmregisseur und -produzent 64
23. April Marcel Chirnoagă rumänischer Grafiker 77 [40]
23. April Heinz Geese deutscher Musiker 78
23. April August Hartmann deutscher Kommunalpolitiker (SPD) 76
23. April Josef Öller österreichischer Landtagsabgeordneter (SPÖ) 58
23. April Falk Thiele deutscher Bogenschütze und Trainer 45
23. April Siegfried Woitzat deutscher Fußballspieler 74
24. April Rolf Anschütz deutscher Gastronom 75
24. April Tristram Cary britischer Komponist 82
24. April Heinrich Fisch deutscher Pädagoge und Sozialwissenschaftler 82
24. April Jimmy Giuffre US-amerikanischer Jazzsaxophonist, -klarinettist, -komponist und -arrangeur 86
24. April Hans Glauber italienischer Soziologe und Umweltschützer 74
24. April Cezar Ivănescu rumänischer Dichter 66 [41]
24. April Kenneth Keith Kallenbach US-amerikanischer Schauspieler, Comedian und Moderator 39
24. April Margit Humer-Seeber österreichische Rundfunksprecherin und Programmgestalterin 84 [42]
24. April Werner Thärichen deutscher Schlagzeuger, Paukist der Berliner Philharmoniker, Komponist 87
24. April Otto Timmermann deutscher Mundart-Dichter und Erzähler Travemündes 91
24. April Michael Wonneberger deutscher Politiker (CDU), MdV, MdB 63
25. April Karl Bartmann deutscher Facharzt für Laboratoriumsmedizin 87
25. April Max Glashoff deutscher Buddhist 95
25. April Willi Göttert deutscher Pfarrer und Friedensaktivist 97
25. April Margit Humer-Seeber österreichische Schauspielerin 84
25. April Milan Kangrga jugoslawischer Philosoph und Hochschullehrer 84
25. April Humphrey Lyttelton britischer Jazztrompeter, -Bandleader und Autor 86
25. April John H. McConnell US-amerikanischer Geschäftsmann 84 [43]
25. April Basil Studer Schweizer Patristiker 82
26. April Karl-Heinz Böttcher deutscher Fußballspieler 63
26. April Henry Brant US-amerikanischer Komponist 94
26. April Jossi Harel israelischer Kommandant der Exodus 90
26. April Henk Houwaart junior belgischer Fußballspieler 41
26. April Othmar Knapp österreichischer Politiker (ÖVP) 67
26. April Zbigniew Olech polnischer Boxer 67
26. April Wolf Ritz deutscher Porträtmaler und Bildhauer 87
26. April Hermann Ströbel deutscher Politiker, Staatssekretär in Thüringen 67
27. April Kurt Bolliger Schweizer Luftwaffenchef, Präsident des Schweizerischen Roten Kreuzes 88
27. April Ulrich Dibelius deutscher Musikkritiker 83
27. April Helmut Hempel deutscher Judoka ≈74
27. April Gerhard Kulitze deutscher Fußballtrainer 81
27. April Karl-Ernst Lober deutscher Politiker (NPD), MdL 80
27. April Lucien Monsi-Agboka römisch-katholischer Bischof von Abomey, Benin 81
27. April Nicola Palladino italienischer Schachfunktionär 76 [44]
28. April Diana Barnato Walker britische Pilotin 90
28. April Heinz Droßel deutscher Jurist, Gerechter unter den Völkern 91
28. April Hans Eder österreichischer Skispringer, Nordischer Kombinierer, Langläufer 81
28. April Alfred Habermann deutsch-tschechischer Kunstschmied, Bildhauer, Zeichner, Restaurator und Designer 77
28. April Conny Jackel deutscher Jazz-Trompeter 76
28. April Eudy Simelane südafrikanische Fußballspielerin und LGBT-Aktivistin 31
28. April Walter Walschek deutscher Rallyefahrer 56 [45]
28. April Dieter Witte deutscher Industriedesigner
29. April John Berkey US-amerikanischer Maler 75
29. April Bo Yang chinesischer Schriftsteller 88
29. April Gordon Bradley englisch-US-amerikanischer Fußballspieler und -trainer 74 [46]
29. April Chuck Daigh US-amerikanischer Rennfahrer 84
29. April Hassan Dehqani-Tafti iranischer Bischof 87 [47]
29. April Julie Ege norwegische Schauspielerin 64
29. April Willi Egger österreichischer Skispringer und Nordischer Kombinierer 75
29. April Johann Anton Hemberger deutscher Bauingenieur und Bürgermeister 96
29. April Albert Hofmann Schweizer Chemiker und Entdecker von LSD 102
29. April Anthony Kershaw britischer Politiker 92
29. April Thomas Edvard Krogh kanadischer Geologe
29. April Claus Nissen dänischer Schauspieler 69
29. April Julia Orlamünde deutsche Altorientalistin 43
29. April Bodo Scheurig deutscher Historiker ≈80
29. April Charles Tilly US-amerikanischer Historiker, Politologe, Soziologe 78
29. April Micky Waller britischer Rockmusiker, Schlagzeuger 66
30. April Benedito Domingos Vito Coscia US-amerikanischer Geistlicher, römisch-katholischer Bischof von Jataí, Brasilien 85
30. April Juancho Evertsz niederländischer Politiker auf den niederländischen Antillen 85
30. April Heinrich Groß deutscher Theologe 91
30. April Wolfgang Klüpfel deutscher Manager 82
30. April Heinz Krause deutscher Puppenspieler, Hörspielsprecher und Hörspielautor
30. April Manolo türkischstämmiger Fußballfan und Trommler
30. April M. G. Pandithan indisch-malaysischer Politiker 68
30. April Clarence Ross US-amerikanischer Bodybuilder 84
30. April Friedrich A. Schott deutscher Ozeanograph 69

Mai[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Mai Paulo Amaral brasilianischer Fußballspieler und -trainer 84
1. Mai Bernard Archard britischer Schauspieler 91
1. Mai Buzzie Bavasi US-amerikanischer Baseballfunktionär 93 [48]
1. Mai Philipp Freiherr von Boeselager deutscher Privatwaldbesitzer, forstlicher Verbandsfunktionär und Widerstandskämpfer im Nationalsozialismus 90
1. Mai Elaine Dundy US-amerikanische Schriftstellerin, Biographin, Journalistin und Schauspielerin 86
1. Mai Aden Hashi Farah somalischer Warlord ? [49]
1. Mai Yves Giraud französischer Romanist, Literaturwissenschaftler und Hochschullehrer 70
1. Mai Jim Hager US-amerikanischer Fernsehmoderator 61
1. Mai Hong Sung-won südkoreanischer Schriftsteller 70
1. Mai Mark Kendall walisischer Fußballtorwart 49
1. Mai Karin Lindberg deutsche Tischtennisspielerin 92
1. Mai Anthony Mamo maltesischer Politiker, Präsident von Malta (1974–1976) 99
1. Mai Alberto Estima de Oliveira portugiesischer Dichter 74 [50]
1. Mai Deborah Jeane Palfrey US-amerikanische Betreiberin einer Begleitagentur in den USA 52
1. Mai Murray H. Protter US-amerikanischer Mathematiker 90
1. Mai J. J. Voskuil niederländischer Schriftsteller 81
2. Mai Graham Bell englischer Pop- und Rocksänger 60
2. Mai Dominic Dim Deng sudanesischer Politiker
2. Mai Ursula Eggli Schweizer Schriftstellerin und Aktivistin in verschiedenen sozialen Bewegungen 63
2. Mai Alla Genrichowna Massewitsch russische Astronomin 89
2. Mai Robert M. Isaac US-amerikanischer Politiker 80
2. Mai Willy Kober deutscher Unternehmer 69 [51]
2. Mai Franco Lattanzi italienischer Filmregisseur
2. Mai Mildred Loving US-amerikanische Bürgerrechtlerin 68
2. Mai Alexander May deutscher Schauspieler 80
2. Mai Beverlee McKinsey US-amerikanische Schauspielerin 72
2. Mai Derek Pugh britischer Leichtathlet 82
2. Mai Günther Schmelzer deutscher Brigadegeneral 85
2. Mai Justin Yak sudanesischer Politiker
3. Mai Jorge Mario Ávila del Águila guatemaltekischer Geistlicher, römisch-katholischer Bischof von Jalapa, Guatemala 84
3. Mai Martin Beeler Schweizer Volksmusiker 87
3. Mai Charles Caccia kanadischer Politiker 78
3. Mai Leopoldo Calvo-Sotelo spanischer Politiker und Ministerpräsident, MdEP 82
3. Mai Martin Finnegan irischer Motorradrennfahrer 28
3. Mai Gerhart Hass deutscher Historiker 77
3. Mai Ted Key US-amerikanischer Comiczeichner 95 http://news.yahoo.com/s/ap/20080506/ap_en_tv/obit_key (Memento vom 7. Mai 2008 im Internet Archive)
3. Mai Giovanni Nencioni italienischer Linguist und Romanist 96
3. Mai Badi Panahi iranisch-deutscher Sozialwissenschaftler 72
3. Mai Hanon Reznikov US-amerikanischer Theater- und Filmschauspieler, Autor, Regisseur 57
3. Mai Morgan Sparks US-amerikanischer Wissenschaftler 91
3. Mai Ernst Amadeus Wolff deutscher Rechtswissenschaftler und Hochschullehrer 79
4. Mai Fred Baur US-amerikanischer Chemiker 89 [52]
4. Mai Alvin Colt US-amerikanischer Kostümbildner 91
4. Mai Charles R. Ellis US-amerikanischer Unternehmer 72 [53]
4. Mai Jaime Gómez mexikanischer Fußballspieler 78
4. Mai Fred Haines US-amerikanischer Drehbuchautor und Filmregisseur 72
4. Mai Richard Holme, Baron Holme of Cheltenham britischer Politiker (Liberaldemokrat) 71
4. Mai Jacques D. Hyan deutscher Maler und Zeichner 70
4. Mai Lucien Jeunesse französischer Hörfunkmoderator und Schauspieler 89
4. Mai Kishan Maharaj indischer Musiker 84 [54]
4. Mai Othmar Meißl österreichischer Politiker (FPÖ) 90
4. Mai Colin Murdoch neuseeländischer Apotheker, Tierarzt und Erfinder 79
4. Mai Mohamed Salem algerischer Fußballspieler 67
4. Mai Gerhard Schmidt dänisch-deutscher Hauptvorsitzender des Bundes Deutscher Nordschleswiger 75
4. Mai Wolfgang Seel deutscher Jurist und Beamter, erster Universitätskanzler der RUB 92
5. Mai Georges Degen Schweizer Politiker 79
5. Mai Park Kyung-ni südkoreanische Schriftstellerin 81
5. Mai Gerolf Lampel Schweizer Zoologe 77 [55]
5. Mai Rudolf Raasch deutscher Pädagoge und Geschichtsdidaktiker 82
5. Mai Irvine Robbins kanadisch-amerikanischer Unternehmer und Mitbegründer von Baskins-Robbins 90
5. Mai Jerry Wallace US-amerikanischer Pop- und Country-Sänger 79
5. Mai Carl-Heinz Westenburger deutscher Maler und Grafiker 83
5. Mai Witold Woyda polnischer Fechter 68
6. Mai Kuno Bärenbold deutscher Schriftsteller, Zimmermann 61
6. Mai Jost Biedermann deutscher Politiker (CDU), MdV 86
6. Mai Paul B. Gordon US-amerikanischer Unternehmer 84 [56]
6. Mai Franz Jackson US-amerikanischer Jazz-Klarinettist 95
6. Mai Werner Korthaase deutscher Politiker und Forscher 71 [57]
6. Mai Roy M. Mersky US-amerikanischer Jurist und Bibliothekar 82
6. Mai Ray Michie, Baroness Michie of Gallanach britische Adlige und Politikerin 74
6. Mai Philipp von Schoeller österreichischer Wirtschaftsfunktionär und Bankier, Ehrenmitglied des Internationalen Olympischen Komitees 86
7. Mai Owen Douglas Dowling australischer Bischof von Canberra und Goulburn 74 [58]
7. Mai Joachim Heidberg deutscher Chemiker 75
7. Mai Clemens Kathke römisch-katholischer Theologe
7. Mai Donald William Montrose US-amerikanischer römisch-katholischer Bischof von Stockton 84
7. Mai Dick Netzer US-amerikanischer Wirtschaftsexperte 79 [59]
7. Mai Thijs Wöltgens niederländischer Politiker (PvdA) 64
7. Mai Gernot Zippe österreichischer Physiker und Erfinder einer Gaszentrifuge 90
8. Mai Eddy Arnold US-amerikanischer Country- und Popsänger 89
8. Mai Hans Daniel deutscher Schauspieler und Nachrichtensprecher 85
8. Mai Bruno Detassis italienischer Bergsteiger und -führer 97
8. Mai Aryeh Dvoretzky israelischer Mathematiker 92
8. Mai Jacques Favre französischer Fußballspieler und -trainer 87
8. Mai Heinz Felfe deutscher SS-Obersturmführer und sowjetischer Spion 90
8. Mai William Holland neuseeländisch-amerikanischer Ökonom und Asienforscher 100
8. Mai Murray Jarvik US-amerikanischer Pharmakologe und Miterfinder des Nikotinpflasters 84
8. Mai Larry Levine US-amerikanischer Tontechniker 80
8. Mai Luigi Malerba italienischer Schriftsteller, Drehbuchautor und Verfasser von Erzählungen, Hör- und Fernsehspielen 80
8. Mai Arved Rogall deutscher Politiker 81
8. Mai Adolf Schröder deutscher Autor und Taxifahrer 69
8. Mai François Sterchele belgischer Fußballspieler 26
8. Mai Benjamino Valsecchi Schweizer Turner 79
9. Mai Leyla Gencer türkische Sopranistin 79
9. Mai Schmuel Katz israelischer Politiker, Schriftsteller, Historiker und Journalist 93
9. Mai Nuala O’Faolain irische Journalistin und Schriftstellerin 68
9. Mai Ronald Anthony Parise US-amerikanischer Astronaut 56
9. Mai Ignacio Prieto Vega spanischer Ordensgeistlicher, römisch-katholischer Bischof von Hwange in Simbabwe 85
9. Mai Pascal Sevran französischer Autor, Sänger und Fernsehshowmaster 62
9. Mai Otto Zink deutscher Gewerkschafter und Politiker (CDU), MdL, MdB 82
10. Mai John Barraclough britischer Offizier der Luftstreitkräfte des Vereinigten Königreichs 90
10. Mai Paul Haeberlin französischer Drei-Sterne-Koch 84
10. Mai Heinrich Herrwerth deutscher Leichtathlet 94
10. Mai Liao Fung-te taiwanischer Politiker der Kuomintang
10. Mai Ture Håkan Pettersson schwedischer Eishockeyspieler 58
10. Mai Mario Schiano italienischer Jazzmusiker 74
10. Mai Marjory Shedd kanadische Badminton- und Volleyballspielerin 82
10. Mai Michael Weckler deutscher Schauspieler, Regisseur und Synchronsprecher
10. Mai Achim Wichert deutscher Opernsänger 74
10. Mai John Paul Wild australischer Radioastronom und Wissenschaftsmanager 84
11. Mai Eugen Jesser österreichischer Präsident der Wiener Sängerknaben 62
11. Mai Gerlinde Neumann deutsche Politikerin (SPD), MdL 69
11. Mai Bruno Neves portugiesischer Radrennfahrer 26
11. Mai Dottie Rambo US-amerikanische Gospelkünstlerin 74
11. Mai Matthias Robl deutscher Alpinist, Leistungs-, Ski- und Höhenbergsteiger 38
11. Mai Malte Rühmann deutscher Komponist, Pianist und Organist 47
11. Mai Jeff Torrington britischer Schriftsteller 72
12. Mai Penny Banner US-amerikanische Wrestlerin 73
12. Mai Miriam Christmann deutsche Fernsehmoderatorin 41
12. Mai Oakley Hall US-amerikanischer Schriftsteller 87
12. Mai Marjanne Kweksilber niederländische Sopranistin 64
12. Mai Rudolf Peters deutscher Bergsteiger 95
12. Mai Simion Pop rumänischer Schriftsteller, Journalist und Diplomat 77
12. Mai Robert Rauschenberg US-amerikanischer Maler und Objektkünstler 82
12. Mai Robert Russell englischer Schauspieler 71
12. Mai Irena Sendler polnische Krankenschwester, die die Kinder-Sektion des Rats für die Unterstützung der Juden (Żegota) organisierte 98
11. Mai Heather Stohler (Heather Arrick) US-amerikanisches Model 29 [60]
12. Mai Robert A. Sutermeister US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler 94
12. Mai Claudio Undari italienischer Schauspieler 73
12. Mai Curtis Whitley US-amerikanischer American-Football-Spieler 39 [61]
13. Mai Jill Adams britische Filmschauspielerin 77
13. Mai Lucius D. Battle US-amerikanischer Diplomat 89
13. Mai Bernardin Gantin beninischer Kurienkardinal und Kardinaldekan 86
13. Mai John Phillip Law US-amerikanischer Schauspieler 70
13. Mai Georg Mautner Markhof österreichischer Industrieller und Politiker 81
13. Mai Larry McKeon US-amerikanischer Politiker (Demokrat) 63
13. Mai Erhard O. Müller deutscher Sozialwissenschaftler, Journalist und Publizist 53
13. Mai Beatrice L. Pool-Zobel deutsche Ernährungstoxikologin 59
13. Mai James W. Pulley deutscher Sänger 72
13. Mai Colea Răutu rumänischer Schauspieler 95
13. Mai Sa'ad al-Abdallah as-Salim as-Sabah kuwaitischer Politiker, Emir seines Staates (2006)
13. Mai Thomas F. Salzer österreichischer Industrieller und Altverleger 95
13. Mai Constantin Toma rumänischer Fußballspieler 80
14. Mai Frith Banbury britischer Schauspieler und Regisseur 96
14. Mai Dagmar Barnouw deutsch-US-amerikanische Literaturwissenschaftlerin 72 [62]
14. Mai Robert O. Becker US-amerikanischer Mediziner 84
14. Mai Roxanna M. Brown US-amerikanische und thailändische Kunsthistorikerin und vormalige Journalistin 62
14. Mai Arthur W. Burks US-amerikanischer Computerpionier 92
14. Mai Warren Cowan US-amerikanischer PR-Agent 87
14. Mai J.A.A. van Doorn niederländischer Soziologe, Historiker und Kolumnist 83
14. Mai Juri Iljitsch Druschnikow russischer Schriftsteller 75
14. Mai Elmar Ferber deutscher Verleger, Autor, Filmemacher 64
14. Mai John Forbes-Robertson britischer Schauspieler 80
14. Mai Derek Goodwin englischer Ornithologe und Autor von Vogelbestimmungsbüchern 88
14. Mai Juri Sergejewitsch Rytcheu tschuktschischer Schriftsteller 78
14. Mai Claude Théberge kanadischer Maler 73 [63]
14. Mai Gerhard Voigt deutsch-schwedischer Mediziner 86
15. Mai Henry Austin indischer Politiker und Diplomat 87
15. Mai Tommy Burns schottischer Fußballspieler und -trainer 51
15. Mai Hila Colman US-amerikanische Jugendbuchautorin 98
15. Mai Alexander Courage US-amerikanischer Komponist von Filmmusik 88
15. Mai Luisa della Noce italienische Schauspielerin 85
15. Mai Walt Dickerson US-amerikanischer Jazz-Vibraphonist 77
15. Mai Robert Dunlop britischer Motorradrennfahrer 47
15. Mai Will Elder US-amerikanischer Illustrator und Comiczeichner 86
15. Mai Bob Florence US-amerikanischer Jazzpianist, Arrangeur und Bigband-Leader 75
15. Mai Waldemar Fritsch österreichischer Tischtennisspieler
15. Mai Ottar Grønvik norwegischer germanistischer und skandinavistischer Mediävist, Linguist und Runologe 91
15. Mai Ahmed Huber Schweizer Bankmanager und Journalist
15. Mai Tobias Ihle deutscher Kirchenmusiker 83
15. Mai Jürgen Kolbe deutscher Germanist und Kommunalpolitiker ≈68
15. Mai Willis Eugene Lamb US-amerikanischer Physiker 94
15. Mai Morsal Obeidi afghanisch-deutsches Mordopfer 16
16. Mai Charles J. Adams US-amerikanischer Jurist und Politiker 91
16. Mai William Blease britischer Politiker (Labour) 93
16. Mai Herbert Dannenmeier deutscher Fußballspieler 82
16. Mai Sandy Howard US-amerikanischer Filmproduzent 80
16. Mai Ulrich Makosch deutscher Journalist 75
16. Mai David Mitton britischer Fernsehproduzent und Regisseur 69
16. Mai Robert Mondavi US-amerikanischer Unternehmer, Pionier des amerikanischen Weinbaus 94
16. Mai Bill Reichenbach senior US-amerikanischer Jazzschlagzeuger 84
16. Mai Peter Rolfe Vaughan britischer Geotechnik-Ingenieur 73
17. Mai Alfredo Battistini italienisch-schweizerischer Bildhauer, Zeichner und Sportler 54
17. Mai Jolyon Brettingham Smith britischer Moderator und Komponist 58
17. Mai Gerhard Cyliax deutscher Fußballspieler 73
17. Mai Zélia Gattai brasilianische Autorin 91
17. Mai Hannelore Jacob deutsche Schlagersängerin
17. Mai Uwe Kreyssig deutscher Opernsänger (Bariton), Opernregisseur und Fernsehmoderator 77 [64]
17. Mai Rudolf Lehner deutscher Lehrer, Gewerkschafter und Senator (Bayern) 79
17. Mai Richard Lower US-amerikanischer Kardiologe und Chirurg 78
17. Mai D. Aubrey Moodie kanadischer Kommunalpolitiker, Bürgermeister des Nepean Township, Ontario 99
17. Mai Kurt Tomaschitz österreichischer Althistoriker und Epigraphiker 46
17. Mai Joyce Trimmer kanadische Politikerin 80
17. Mai Lionel Van Deerlin US-amerikanischer Politiker (Demokrat) und Journalist 93
18. Mai Pietro Cascella italienischer Bildhauer 87 [65]
18. Mai Jonathan James US-amerikanischer Hacker 24
18. Mai Joseph Pevney US-amerikanischer Filmregisseur, Schauspieler, Filmproduzent und Drehbuchautor 96
18. Mai Lawrence Roman US-amerikanischer Bühnen- und Drehbuchautor 86
19. Mai Johann Graf Lexa von Aehrenthal Kanzler des österreichischen Malteserordens 74 [66]
19. Mai Charles Brenner US-amerikanischer Psychiater und Psychoanalytiker 94
19. Mai Rimma Kasakowa russische Dichterin 76 [67]
19. Mai Ryszard Kulesza polnischer Fußballtrainer 76 [68]
19. Mai Jochen Piel deutscher Schauspieler und Kabarettist 69 [69]
19. Mai Jules Stauber deutsch-schweizerischer Cartoonist, Illustrator und Graphiker 88
19. Mai Vijay Tendulkar indischer Bühnen- und Drehbuchautor 80
19. Mai Eduardas Vilkas litauischer Mathematiker und Politiker 72
20. Mai Crispin Beltran philippinischer Politiker 75
20. Mai Charlie Booth australischer Leichtathlet 104
20. Mai Thomas Burlison britischer Fußballspieler und Gewerkschafter 71
20. Mai August Dauses deutscher Romanist und Sprachwissenschaftler 60
20. Mai Jürgen Ehlers deutscher Physiker 78
20. Mai Joachim Erwin deutscher Politiker (CDU), MdL, Oberbürgermeister von Düsseldorf 58
20. Mai Harald Hein deutscher Florettfechter 58
20. Mai Hamilton Jordan US-amerikanischer Politikberater 63
20. Mai Balasegaram Kandiah tamilischer Rebellenführer 42
20. Mai Martin Kelly britischer Schönheitschirurg 43
20. Mai Evelyn Moriarty US-amerikanische Schauspielerin, Double von Marilyn Monroe 81
20. Mai Ernest Richard Ward Neale kanadischer Geologe 84
20. Mai William Roy Piggott britischer Physiker und Hochfrequenztechniker 93
20. Mai Ali Sadikin indonesischer Politiker 80
21. Mai Renate Anger deutsche Malerin 65 [70]
21. Mai Steven Garling deutscher Musiker 39 [71]
21. Mai Brian Keenan britisches Mitglied des Armeerates der Provisional IRA
21. Mai Michelle Meldrum US-amerikanische Rock-Gitarristin 39
21. Mai Ernst Meyer dänischer Schauspieler 76
21. Mai John Aloysius Morgan römisch-katholischer Militärbischof von Australien 98
22. Mai Robert Lynn Asprin US-amerikanischer Schriftsteller 61
22. Mai Zdenka Bergrová tschechische Dichterin und Übersetzerin russischer Literatur 85
22. Mai Rainer Cadenbach deutscher Musikwissenschaftler und Hochschullehrer 63
22. Mai Harald Fritzsche deutscher Fußballspieler, Torwart der DDR-Nationalmannschaft 70
22. Mai Joseph P. Hoey US-amerikanischer Anwalt 92 [72]
22. Mai Doris Janssen-Reschke lutherische Theologin 63
22. Mai Harry Lange britischer Szenenbildner 77
22. Mai Judith Le Soldat Schweizer Psychoanalytikerin, Forscherin, Dozentin und Autorin 60
22. Mai Jack Mildren US-amerikanischer Footballspieler und Politiker 58
22. Mai Luca Milesi italienischer Ordensgeistlicher, römisch-katholischer Bischof von Barentu 84
22. Mai Hans Peter Schlumpf Schweizer Politiker 54
22. Mai Thomas Schönfeld österreichischer Universitätsprofessor für Strahlenchemie und in der Friedensbewegung engagiert 84
22. Mai Günter Staudt deutscher Botaniker 81
22. Mai Boris Tropaneț ukrainisch-moldawischer Fußballspieler und -trainer 44 [73]
23. Mai Cornell Capa ungarischer-US-amerikanischer Fotograf 90
23. Mai Roberto Freire brasilianischer Psychiater und Schriftsteller 81
23. Mai Buchuti Gurgenidse georgisch-sowjetischer Schachgroßmeister 74
23. Mai Erich Küchenhoff deutscher Bürgerrechtler, Staatsrechtsprofessor und Politiker (SPD), MdL 85
23. Mai Heinrich Kwiatkowski deutscher Fußballspieler 81
23. Mai Ulrich Lunscken deutscher Diplomat 56
23. Mai Iñaki Ochoa de Olza spanischer Extrembergsteiger 40
23. Mai Jefferson Peres brasilianischer Politiker 76
23. Mai Utah Phillips US-amerikanischer Musiker und Gewerkschafter 73
23. Mai Siegfried Pokern deutscher Operetten- und Opernsänger
23. Mai Werner Zurfluh Schweizer Bewusstseins- und Klartraum-Forscher 62
24. Mai Tano Cimarosa italienischer Schauspieler und Filmregisseur 86
24. Mai Gerhard Dewitz deutscher Politiker (CDU) 81
24. Mai Ingolf Gorges deutscher Schauspieler 68
24. Mai Robert Knox britischer Schauspieler 18
24. Mai Isaac Lipschits niederländischer Historiker und Politologe 77
24. Mai Dick Martin US-amerikanischer Komiker, Schauspieler und Regisseur 86
24. Mai Jimmy McGriff US-amerikanischer Soul- und Jazz-Organist 72
24. Mai Jens Rosing grönländischer Schriftsteller und Künstler 82
24. Mai Pierre Sagna senegalesischer Geistlicher, römisch-katholischer Bischof von Saint-Louis du Sénégal 75
25. Mai Homer Ellis Finger Jr. US-amerikanischer Bischof 91 [74]
25. Mai James D. Griffin US-amerikanischer Politiker 78
25. Mai Geremi González venezolanischer Baseballspieler 33 [75]
25. Mai Juri Semjonowitsch Konowalow sowjetischer Sprinter 78
25. Mai Rudolf Kubak deutscher Orgelbauer 80
25. Mai Mitch Mullany US-amerikanischer Stand-Up-Comedian und Schauspieler 39
25. Mai John Simplot US-amerikanischer Unternehmer 99
25. Mai Tero Smith US-amerikanischer Rapper und Musikproduzent 30
25. Mai Ernst Stuhlinger deutsch-amerikanischer Atom-, Elektrotechnik- und Raketenwissenschaftler 94
25. Mai Stephan Waetzoldt deutscher Kunsthistoriker 88
25. Mai Chauncey Welsch US-amerikanischer Jazzmusiker 81
26. Mai Ditmar Gdanietz deutscher Kampfsportler und Träger des 10. Dan Jiu Jitsu
26. Mai Earle Hagen US-amerikanischer Filmkomponist 88
26. Mai Sydney Pollack US-amerikanischer Filmregisseur, Filmproduzent und Schauspieler 73
27. Mai Ed Arno rumänisch-amerikanischer Cartoonist und Illustrator von Kinderbüchern 91
27. Mai Friedrich Bender deutscher Geologe 83
27. Mai Vasile Bulucea rumänischer Politiker 77 [76]
27. Mai Angelo Cella italienischer Ordensgeistlicher, römisch-katholischer Bischof von Veroli 84
27. Mai Franz Künstler österreichischer Kriegsveteran 107
27. Mai Reinhold Pabel deutscher Autor und Antiquar 92 [77]
28. Mai Gladys Castelvecchi uruguayische Schriftstellerin 85
28. Mai Beryl Cook britische Malerin 81
28. Mai Sven Davidson schwedischer Tennisspieler 79
28. Mai Alexander Gordan deutscher Texter, Komponist, Sänger, Arrangeur und Musikproduzent 81
28. Mai Robert Justman US-amerikanischer Filmregie-Assistent und Filmproduzent 81
28. Mai Gerhard Konzelmann deutscher Journalist und Autor 75
29. Mai Paula Gunn Allen US-amerikanische Autorin und Poetin
29. Mai Mathilde Berghofer-Weichner deutsche Juristin und Politikerin (CSU), MdL 77
29. Mai José Alejandro Bernales Ramírez chilenischer Polizeichef 59 [78]
29. Mai Luc Bourdon kanadischer Eishockeyspieler 21
29. Mai Horst Felber deutscher Generalmajor im Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der DDR 78
29. Mai Gerhard Helbig deutscher Germanist 78
29. Mai Harvey Korman US-amerikanischer Schauspieler 81
29. Mai Lothar Lies katholischer Theologe 68
29. Mai Kurt Lohberger deutscher Militär und Vorsitzender der GST 93
29. Mai Danny Moss britischer Jazzsaxophonist 80
29. Mai Ricardo-Horacio Neumann argentinischer Fußballspieler 61
29. Mai Otto Riehs deutscher Soldat der deutschen Wehrmacht 86
29. Mai Heinz Schlüter deutscher Botaniker 83 [79]
29. Mai Ulrich Trinks österreichischer Historiker und Publizist 78
30. Mai Campbell Burnap britischer Jazzmusiker und Rundfunkmoderator 68 [80]
30. Mai Harry Brautigam nicaraguanischer Ökonom 59
30. Mai Gert Haucke deutscher Schauspieler, Schriftsteller und Sachbuchautor 79
30. Mai Bernhard Küppers deutscher Architekt und Baubeamter 74
30. Mai Götz Lahusen deutscher Klassischer Archäologe 63
30. Mai András Mezei ungarischer Schriftsteller 77 [81]
30. Mai William E. Odom US-amerikanischer Heeresoffizier, Direktor der NSA 75
30. Mai Boris Anfijanowitsch Schachlin sowjetischer Kunstturner 76
31. Mai Detlev Albers deutscher Politologe und Politiker (SPD) 64
31. Mai Carlos Alhinho kap-verdisch-portugiesischer Fußballspieler und Trainer 59
31. Mai Neal T. Baker US-amerikanischer Unternehmer 84 [82]
31. Mai Vytautas Gaidamavičius litauischer Pianist und Politiker 76
31. Mai Detlef Gromoll deutscher Mathematiker 70
31. Mai Joachim Herz deutscher Unternehmer 66
31. Mai Bob MacGregor US-amerikanischer Fernsehreporter und Nachrichtensprecher 74 [83]
31. Mai Charles C. Moskos US-amerikanischer Soziologe 74 [84]
31. Mai Reginald Rudorf deutscher Politologe, Dissident, Journalist, Medienkritiker und Autor 78
Mai Dieter Hellwig deutscher Bootsbauer und Motorbootrennfahrer

Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Juni Maurizio Galli römisch-katholischer Bischof von Fidenza 71
1. Juni Erich Geßmann deutscher Bildhauer und Grafiker 98
1. Juni Alton Kelley US-amerikanischer Künstler 67
1. Juni Doris Kilias deutsche Übersetzerin 65
1. Juni Michael Klaus deutscher Buchautor 56
1. Juni Josef Lapid israelischer Politiker und Justizminister 76
1. Juni Jorj O. Osterberg US-amerikanischer Bauingenieur 93
1. Juni Yves Saint Laurent französischer Modedesigner 71
1. Juni Soja Nikolajewna Wassilkowa russische Theater- und Kinoschauspielerin 82
1. Juni Dieter Weinkauff deutscher Fußballspieler 60
1. Juni Ferdinand Welz österreichischer Medailleur, Graveur und Akademierektor 93
2. Juni Trevor DaCosta jamaikanischer Diplomat 78
2. Juni Sheriff Dibba gambischer Politiker 71
2. Juni Bo Diddley US-amerikanischer Musiker 79
2. Juni C. Doberman deutsche Schriftstellerin 80
2. Juni François Fejtő französischer Historiker, Journalist und Publizist ungarischer Herkunft 98
2. Juni Mel Ferrer US-amerikanischer Schauspieler, Filmregisseur und -produzent 90
2. Juni Alexander Kamillowitsch Frautschi russischer Gitarrist 54
2. Juni Bruno Motczinski deutscher Politiker (SED) 89
2. Juni Ken Naganuma japanischer Fußballspieler 77
2. Juni Adrien Porchet Schweizer Filmproduzent, Filmemacher und Kameramann 100
2. Juni Paul Sills US-amerikanischer Regisseur und Schauspiellehrer 80 http://news.yahoo.com/s/playbill/20080603/en_playbill/118312 (Memento vom 9. Juni 2008 im Internet Archive)
3. Juni John A. Choi Jae-seon südkoreanischer Geistlicher, römisch-katholischer Bischof von Pusan (1957–1973) 96
3. Juni Heinz Geyer deutscher Geheimdienstler, letzter Stabschef der HVA im Ministerium für Staatssicherheit der DDR 79
3. Juni Trevor Kaine australischer Politiker 80
3. Juni Werner Koj deutscher Moderator 54
3. Juni Josef Maas deutscher politischer Aktivist 77
3. Juni Arthur Penman britischer Geotechniker 86
3. Juni Grigori Wassiljewitsch Romanow sowjetischer Politiker 85
3. Juni Werner Ruchel deutscher Fußballspieler 68
3. Juni Siegfried Sauter deutscher Fotograf und Polarforscher
3. Juni Josef Schmitz-Helbig deutscher Architekt 86
4. Juni Bill Finegan US-amerikanischer Arrangeur, Bandleader und Pianist 91
4. Juni Otto von Frisch deutscher Zoologe 78
4. Juni Iwan Herassymow ukrainischer Politiker 86
4. Juni Wilhelm Keller österreichischer Komponist, Musiker und Autor 87
4. Juni Agata Mróz-Olszewska polnische Volleyballspielerin 26
4. Juni Reinhard Peters deutscher Dirigent und Musiker
4. Juni José Antonio Ramos spanischer Musiker 38
4. Juni Jacques-Francis Rolland französischer Journalist und Schriftsteller 85 [85]
4. Juni Bengt Westerlund schwedischer Astronom 87
5. Juni Helga Cazas französische Autorin deutsch-jüdischer Abstammung 88
5. Juni Jameson Mbilini Dlamini swasiländischer Premierminister
5. Juni Eugenio Montejo venezolanischer Dichter und Essayist 69
5. Juni Joachim Petsch deutscher Kunsthistoriker 68 [86]
5. Juni Sophus Pohl-Laukamp deutscher Jurist und Politiker (CDU), MdL 77
6. Juni Gerhard Hein deutscher Offizier 91
6. Juni Saeko Himuro japanische Schriftstellerin und Mangaka 51
6. Juni Gene Persson US-amerikanischer Film- und Theaterproduzent 74 [87]
6. Juni Gustav Roth deutscher Indologe 92
6. Juni Ferenc Sánta ungarischer Schriftsteller 80 [88]
6. Juni Karl Heinz Schröder deutscher Verleger und Politiker (KPD, DKP) 78
6. Juni Arno Schulz österreichischer Informatiker 84
6. Juni Trevor Wilkinson englischer Automobilkonstrukteur 85
6. Juni Francisco José Ynduráin spanischer Physiker 67
7. Juni Mustafa Chalil ägyptischer Politiker 87
7. Juni Joseph Kabui papua-neuguineischer Politiker, erster Präsident der Autonomen Region Bougainville
7. Juni Wolfgang R. Kubizek österreichischer Komponist 49
7. Juni Nenad Levinger jugoslawischer bzw. kroatischer Maler und Zeichner 60
7. Juni Bernhard Lott pfälzisch-fränkischer Mundartdichter und Buchautor 58
7. Juni Jim McKay US-amerikanischer Sportreporter 86
7. Juni Josef Minsch Schweizer Skirennfahrer 66
7. Juni Alladi Ramakrishnan indischer Physiker und Mathematiker 84
7. Juni Dino Risi italienischer Regisseur und Drehbuchautor 91
7. Juni Norbert Silberbauer österreichischer Autor 49
7. Juni Horst Skoff österreichischer Tennisspieler 39
7. Juni Erick Wujcik US-amerikanischer Rollenspielentwickler 57
8. Juni Šaban Bajramović serbischer Sänger 72
8. Juni Charles-Noël Barbès kanadischer Politiker 93
8. Juni Florența Crăciunescu rumänische Leichtathletin 53
8. Juni Bernard Favre-Bulle Schweizer Elektrotechniker 51 [89]
8. Juni Fritz Kalmar österreichischer Exil-Autor 96
8. Juni Danilo Lagbas philippinischer Politiker 56
8. Juni Peter Rühmkorf deutscher Lyriker, Schriftsteller, Essayist und Pamphletist 78
9. Juni Karen Asrjan armenischer Schachgroßmeister 28
9. Juni Algis Budrys US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller 77
9. Juni Klaus Daubertshäuser deutscher Politiker (SPD), MdB und Manager 64
9. Juni Wilhelm Friese deutscher Skandinavist und Literaturwissenschaftler 84
9. Juni Nan Hoover US-amerikanische und niederländische Medienkünstlerin, Videokünstlerin, Performerin, Lichtkünstlerin, Malerin, Zeichnerin, Fotografin 77
9. Juni Hans Räber Schweizer Kynologe 90
10. Juni Tschingis Aitmatow kirgisischer Schriftsteller 79
10. Juni Ljuben Dilow bulgarischer Schriftsteller 80
10. Juni Jimmy Ekho kanadischer Inuit-Künstler 48
10. Juni Josef Hans Grafl österreichischer Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und britischer Agent 86
10. Juni Elmar Maria Kredel deutscher Geistlicher, Erzbischof von Bamberg 86
10. Juni Walter Morio deutscher Jurist und Politiker (CDU) 87
10. Juni Andreas Papadakis zyprisch-britischer Architekturkritiker 69
10. Juni Dietrich Schneider deutscher Zoologe 88
11. Juni Ove Andersson schwedischer Rallyepilot sowie Rallye- und Formel-1-Teamchef von Toyota 70
11. Juni Ulrich Bister deutscher Theologe, Kirchenhistoriker und Pädagoge 60
11. Juni Reid Bryson US-amerikanischer Geologe und Klimaforscher 88
11. Juni Jean Desailly französischer Schauspieler 87
11. Juni Miroslav Dvořák tschechoslowakischer Eishockeyspieler 56
11. Juni Herbert Juhnke deutscher Altphilologe 76
11. Juni Taras Kermauner slowenischer Literaturhistoriker, Philosoph, Essayist, Kritiker und Dramatiker 78
11. Juni Adam Ledwoń polnischer Fußballspieler 34
11. Juni Maria Maltan deutsche Kommunalpolitikerin (CSU) und Bäuerin 70
11. Juni Anne Clark Martindell US-amerikanische Diplomatin und Politikerin (Demokraten) 93
11. Juni Robert Suter Schweizer Komponist und Jazzmusiker (Pianist) 89
11. Juni Võ Văn Kiệt vietnamesischer Politiker, Premierminister 85
12. Juni Jonathan Carr britischer Autor 66 [90]
12. Juni Wilderich Fehrmann deutscher Jurist 79
12. Juni Alexander Alexandrowitsch Grisman russischer Sommerbiathlet 27
12. Juni Charlie Jones US-amerikanischer Sportjournalist 77 http://news.yahoo.com/s/ap/20080613/ap_on_sp_ot/obit_charlie_jones (Memento vom 14. Juni 2008 im Internet Archive)
12. Juni Norbert Kerkel deutscher Kommunalpolitiker 67
12. Juni Victor Kindo indischer Geistlicher, römisch-katholischer Bischof von Jashpur 61
12. Juni Dan Kuykendall US-amerikanischer Politiker 83
12. Juni Gunther S. Stent US-amerikanischer Molekularbiologe, Wissenschaftsphilosoph und Neurowissenschaftler 84
12. Juni Derek Tapscott walisischer Fußballspieler 75
13. Juni Georg Fendt deutscher Politiker (CSU), MdL 82
13. Juni Gertrude Fröhlich-Sandner österreichische Politikerin 82
13. Juni Georg Herzig deutscher Maler 66
13. Juni Peter Horst deutscher Geistlicher, Pfarrer und Kirchenliedautor 80
13. Juni Wilfred von Oven deutscher Journalist, Publizist und Staatsbeamter
13. Juni Tim Russert US-amerikanischer Journalist 58
13. Juni Gerd Sannemüller deutscher Komponist, Pianist und Musikwissenschaftler 93
13. Juni Willy Schürmann deutscher Maler und Grafiker 95
13. Juni Rudolf Wassermann deutscher Jurist 83
13. Juni Andreas von Weizsäcker deutscher Bildhauer 51
13. Juni Titi Winterstein deutscher Jazzgeiger, Vertreter deutschen Sinti-Swing 51
13. Juni Rolf Zimmermann deutscher Architekt und Denkmalpfleger 48
14. Juni Charles Albert Buswell US-amerikanischer Geistlicher, römisch-katholischer Bischof von Pueblo (1959–1979) 94
14. Juni Chu Fu-Sung taiwanischer Politiker 93
14. Juni Joachim Häger deutscher Jurist, Richter am Bundesgerichtshof 64
14. Juni Walter Netsch US-amerikanischer Architekt 88 [91]
14. Juni Rafael del Pino spanischer Bauunternehmer 87
14. Juni Qiu Fazu chinesischer Chirurg 93
14. Juni Renate Seeliger österreichische Schriftstellerin und Lyrikerin 85
14. Juni Esbjörn Svensson schwedischer Jazz-Pianist und Komponist 44
14. Juni Werner Vetterli Schweizer Sportler, Fernsehmoderator und Politiker 78
15. Juni Franz Fliri österreichischer Geograph 90
15. Juni Ray Getliffe kanadischer Eishockeyspieler 94 [92]
15. Juni Ole-Jørgen Nilsen norwegischer Schauspieler und Theaterintendant 72
15. Juni Giselher Schuschke deutscher Hygieniker und Umweltmediziner 72
15. Juni Tony Schwartz US-amerikanischer Politikberater 84
15. Juni Stan Winston US-amerikanischer Experte für Special Effects und Makeup-Design 62
16. Juni Tom Compernolle belgischer Leichtathlet 32
16. Juni Wera Frydtberg deutsche Bühnen- und Filmschauspielerin 81
16. Juni Javier García venezolanischer Nachrichtensprecher 37 [93]
16. Juni Gareth Jones walisischer Rugbyspieler 28 [94]
16. Juni Erich Rappl deutscher Musikwissenschaftler und Autor 83
16. Juni Mario Rigoni Stern italienischer Autor 86
16. Juni Ingvar Svahn schwedischer Fußballspieler 70
16. Juni Bert Shepard US-amerikanischer Baseballspieler 87
17. Juni Henry Beckman kanadischer Schauspieler 86
17. Juni Jacqueline Bertrand US-amerikanische Schauspielerin 83
17. Juni Henry Chadwick britischer Theologe 87
17. Juni Cyd Charisse US-amerikanische Filmschauspielerin und Tänzerin 87
17. Juni Hewitt D. Crane US-amerikanischer Computerpionier 81 [95]
17. Juni Gerald Dolan US-amerikanischer Physiker 63
17. Juni Davey Lee US-amerikanischer Kinderdarsteller
17. Juni Henryk Mandelbaum Überlebender des Holocaust 85
17. Juni Otto Miehlke deutscher Physiker, Leiter des Wasserstands- und Eisdienstes der DDR 87
17. Juni Tsutomu Miyazaki japanischer Serienmörder, Kannibale 45
17. Juni Otto Trötscher deutscher Politiker (KPTsch, SED), Journalist und Widerstandskämpfer 89
17. Juni Johannes Willenbrink deutscher Biologe 78
18. Juni Jean Delannoy französischer Filmregisseur und Drehbuchautor 100
18. Juni Walter Kittel deutscher Staatsbeamter 77
18. Juni Hans Steinbrenner deutscher Bildhauer 80
18. Juni Tasha Tudor US-amerikanische Buchillustratorin und Kinderbuchautorin 92
18. Juni Michel Waisvisz holländischer Komponist, Improvisator und Entwickler elektronischer Musikinstrumente 58
18. Juni Henry Michael Wimile tansanischer Aktivist für Behindertenrechte 46
19. Juni Antonio Bibalo norwegischer Komponist und Pianist italienischer Abstammung 86
19. Juni Horst Brünner deutscher Politiker (SED), MdV, Chef der Politischen Hauptverwaltung in der NVA 79
19. Juni Tim Carter englischer Fußballspieler 40
19. Juni Constantin Dinischiotu rumänischer Theaterregisseur 81 [96]
19. Juni Armin Holicki deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Politiker 71
19. Juni Hans Hösl deutscher Politiker (CSU), Oberbürgermeister von Passau 79
19. Juni Dieter Klopfer deutscher Motorenentwickler
19. Juni Bennie Swain US-amerikanischer Basketballspieler 74
20. Juni Curt Hanno Gutbrod deutscher Journalist, Schriftsteller und Drehbuchautor 87
20. Juni Werner Kresser österreichischer Ingenieur 88 [97]
21. Juni Adalberto Almeida y Merino mexikanischer römisch-katholischer Bischof 92
21. Juni Bernd Burgemeister deutscher Filmproduzent 63
21. Juni Kaoru Chiba japanischer Hornist 80
21. Juni Abdulah Gegić jugoslawisch-türkischer Fußballtrainer
21. Juni Scott Kalitta US-amerikanischer Rennfahrer 46
21. Juni Kermit Love US-amerikanischer Puppendesigner 91 [98]
21. Juni Max Milner französischer Romanist, Komparatist und Literaturwissenschaftler 84
21. Juni William Vince kanadischer Filmproduzent 44
22. Juni George Carlin US-amerikanischer Komiker, Schauspieler und Autor 71
22. Juni Albert Cossery ägyptischer Schriftsteller französischer Sprache 94
22. Juni Klaus Michael Grüber deutscher Regisseur und Schauspieler 67
22. Juni Heinz Markstein österreichischer Journalist und Schriftsteller 84
22. Juni Gerhard Meier Schweizer Schriftsteller 91
22. Juni Georg Roth deutscher Dirigent und Autor 88
22. Juni Gerfried Schellberger deutscher Maler und Autor 90
23. Juni Dave Carpenter US-amerikanischer Jazzmusiker und Komponist 48
23. Juni Arthur Chung guyanischer Politiker (parteilos) 90
23. Juni Siegfried Eifrig deutscher Leichtathlet und einer der ersten olympischen Fackelträger 98
23. Juni John Furlong US-amerikanischer Schauspieler 75
23. Juni Judith Holzmeister österreichische Schauspielerin 88
23. Juni Otto Mazal österreichischer Byzantinist und Bibliothekar 75
23. Juni Felix von Mendelssohn deutsch-amerikanischer Psychiater und Psychotherapeut
23. Juni Walter Myss rumänisch-österreichischer Autor und Musiker 87
23. Juni Blanca París de Oddone uruguayische Historikerin und Hochschullehrerin 82
23. Juni Fabrizia Ramondino italienische Schriftstellerin 72 [99]
24. Juni Pinkas Braun Schweizer Theater-, Film- und Fernsehschauspieler 85
24. Juni Ruth Cardoso brasilianische Anthropologin 77
24. Juni Marianne Defet deutsche Kunstmäzenin 82
24. Juni Charles Dempsey neuseeländischer Fußballfunktionär 87
24. Juni August Entringer deutscher Politiker (CDU), MdL 87
27. Juni Franck Fiawoo togoischer Fußballspieler 66
24. Juni Urs Frey Schweizer Dokumentarfilmer
24. Juni Margaret Hawksworth neuseeländische Badmintonspielerin 93
24. Juni Leonid Hurwicz US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler 90
24. Juni Wiktor Grigorjewitsch Kuskin russischer Eishockeyspieler 67
24. Juni Brigitte Lohrke-Farhatyar deutsche Prähistorikerin 38
24. Juni Gerhard Ringel Mathematiker 88
24. Juni Józef Szajna polnischer Schauspieler und Theaterleiter 86
24. Juni Noriaki Tsuchimoto japanischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Filmeditor 79
25. Juni Gerard Batliner liechtensteinischer Politiker und Rechtsanwalt 79
25. Juni Norbert Brock deutscher Pharmakologe 96
25. Juni Hans Fromm deutscher Philologe 89
25. Juni Alla Kasanskaja russische Schauspielerin 88 [100]
25. Juni Louis Kuehn römisch-katholischer Bischof von Meaux 86
25. Juni Peter-Andreas Mothes deutscher Kunstmaler 72
25. Juni Urs Oberlin Schweizer Schriftsteller 89
26. Juni Lilyan Chauvin französische Schauspielerin und Regisseurin 82
26. Juni Maria Elisabeth Geyser deutsche Richterin 95
26. Juni Asbjørn Haugstvedt norwegischer Politiker (Kristelig Folkeparti), Mitglied des Storting 81
26. Juni Blahoslav Hruška tschechoslowakischer Altorientalist 63
26. Juni Kurt Kirtschig deutscher Bauingenieur 80
26. Juni Horst Lahr deutscher evangelischer Theologe 94
26. Juni Jeanne Omelenchuk US-amerikanische Eisschnellläuferin 77
27. Juni Tilo Frey Schweizer Politikerin (FDP) 85
27. Juni Raymond Lefèvre französischer Komponist, Arrangeur und Dirigent 78
27. Juni Nicolae Linca rumänischer Boxer 79
27. Juni Leonard Pennario US-amerikanischer Pianist 83
27. Juni Lenka Reinerová deutsch-tschechische Schriftstellerin und Journalistin 92
27. Juni Otto-Friedrich von Schönberg deutscher Politiker (DP, CDU), MdL 83
27. Juni Michael Turner US-amerikanischer Comiczeichner 37
27. Juni Elke Wehr deutsche Übersetzerin
28. Juni Irina Baronova russisch-britische Balletttänzerin 89
28. Juni John Bonetti US-amerikanischer Pokerspieler
28. Juni Hubert Deininger deutscher Kunstglasermeister 79
28. Juni Terry Fields britischer Politiker 71
28. Juni Gertrud Häfner deutsche Schriftstellerin 74
28. Juni Fritz Hahne deutscher Unternehmer 88
28. Juni Ruslana Korschunowa kasachisches Fotomodell 20
28. Juni Bernd G. Längin deutscher Autor und Herausgeber 67
28. Juni Ronnie Mathews US-amerikanischer Jazzpianist 72
28. Juni Stig Olin schwedischer Schauspieler 87
28. Juni Robert Seamans US-amerikanischer Politiker 89
28. Juni Matias Spescha Schweizer Künstler 82
28. Juni B. J. Widick US-amerikanischer politischer Aktivist und Gewerkschafter 97
28. Juni Gregory Yong Sooi Ngean römisch-katholischer Erzbischof von Singapur 83
29. Juni Christian Angerbauer deutscher Bildhauer 83
29. Juni Gheorghe Anghelescu rumänischer Admiral 73 [101]
29. Juni Frédéric L. Bastet niederländischer Klassischer Archäologe, Historiker und Autor 81
29. Juni William R. Bennett US-amerikanischer Physiker 78
29. Juni Hans Caninenberg deutscher Schauspieler und Schriftsteller 95
29. Juni Don S. Davis US-amerikanischer Schauspieler 65
29. Juni Joseph Patrick Dwyer US-amerikanischer Soldat
29. Juni Robert Ebner deutscher Religionspädagoge und Religionshistoriker 68
29. Juni Jordi Farjas i Darnés katalanischer Maler
29. Juni Kalju Kirde deutscher Physiker und Herausgeber 84
29. Juni Hugo Knauer deutscher Politiker (SPD), Bürgermeister von Herdecke 84
29. Juni Ambros Lüthi Schweizer Ökonom 70 [102]
29. Juni Sam Manekshaw indischer Feldmarschall 94
29. Juni Franco Prete italienischer Initiator der multinationalen Künstlergruppe und dem Verlag Origine, in deren Rahmen er als Dichter und Schriftsteller tätig war 75
29. Juni Gunter Trube deutscher Gehörlosenaktivist, Künstler und Sportler 47 [103]
29. Juni Eladio Vicuña Aránguiz chilenischer Geistlicher, römisch-katholischer Erzbischof von Puerto Montt 97
30. Juni Anthony Crockett britischer Bischof von Bangor 62 [104]
30. Juni Werner Forkert deutscher Lehrer und Stadtchronist in Senftenberg 67
30. Juni Walter Kirsche deutscher Anatom, Hochschullehrer, Naturforscher und Umweltschützer 88
30. Juni Ulrich Niemann deutscher Ordensgeistlicher, Jesuit und Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Psychosomatiker und Hochschullehrer 73
30. Juni Arthur Ryan Smith kanadischer Politiker der Progressive Conservative Association of Alberta und Journalist 89
30. Juni Gerhard Storck deutscher Kunsthistoriker und Museumsdirektor
30. Juni Ángel Tavira mexikanischer Violinist 83 [105]
30. Juni Erich Witte deutscher Tenor 97
Juni Eberhard Bachmann deutscher Bildhauer und Maler 84
Juni Robert-Alain de Beaugrande österreichischer Linguist
Juni Ernesto Antonio Claramount Roseville salvadorianischer Militär und Politiker
Juni Adrien Finck elsässischer Schriftsteller und Hochschullehrer