Nekrolog 2020

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nekrolog

◄◄20162017201820192020

Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 2020 | Literaturjahr 2020 | Rundfunkjahr 2020

Dies ist eine Liste von im Jahr 2020 verstorbenen Personen. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Kalendertage alphabetisch. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.


Januar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
17. Januar Derek Fowlds britischer Schauspieler 82 [1]
17. Januar Oswald Oberhuber österreichischer Maler, Bildhauer und Grafiker 88 [2]
16. Januar Efraín Sánchez kolumbianischer Fußballspieler und -trainer 93 [3]
16. Januar Barry Tuckwell australischer Hornist und Dirigent 88 [4]
15. Januar Bobby Brown schottischer Fußballspieler 96 [5]
15. Januar Olivier Nieuwenhuyse niederländischer Prähistoriker 53 [6]
15. Januar Peter Degner deutscher Event-Manager, Moderator und Unterhaltungskünstler 65 [7]
15. Januar Wolfgang Freundorfer deutscher Schauspieler 72 [8]
15. Januar Rocky Johnson kanadischer Wrestler 75 [9]
15. Januar Bruno Nettl US-amerikanischer Musikwissenschaftler und -ethnologe 89 [10]
15. Januar Ferdinand Schmidt-Modrow deutscher Schauspieler 34 [11]
15. Januar Gerhard Schwetje deutscher Politiker und Pfarrer 83 [12]
15. Januar Christopher Tolkien britischer Mediävist und Autor 95 [13]
14. Januar Ante Babaja jugoslawischer Filmregisseur und Hochschullehrer 92 [14]
14. Januar Chamín Correa mexikanischer Gitarrist 90 [15]
14. Januar Naděžda Kniplová tschechische Sopranistin 87 [16]
13. Januar Giovanni Bernardini italienischer Schriftsteller 96 [17]
13. Januar Ricardo Capponi chilenischer Arzt und Psychiater 67 [18]
13. Januar Jean Delumeau französischer Historiker 96 [19]
13. Januar Carlos Girón mexikanischer Wasserspringer 65 [20]
13. Januar Jaime Humberto Hermosillo mexikanischer Filmregisseur, Filmproduzent, Drehbuchautor und Hochschullehrer 77 [21]
13. Januar Pierre Lacoste französischer Admiral 95 [22]
13. Januar Manmohan Mohapatra indischer Filmregisseur 68 [23]
13. Januar Maurice Moucheraud französischer Radrennfahrer 86 [24]
13. Januar Richard Schulte-Staade deutscher katholischer Priester und Theologe 87 [25]
12. Januar Carlo Azzini italienischer Radrennfahrer 84 [26]
12. Januar Ivan Fuček jugoslawischer bzw. kroatischer katholischer Theologe 93 [27]
12. Januar Tony Garnett britischer Film- und Fernsehproduzent 83 [28]
12. Januar Paulo Gonçalves portugiesischer Motorrad-Rennfahrer 40 [29]
12. Januar Murad Wilfried Hofmann deutscher Diplomat und Persönlichkeit des Islam 88 [30]
12. Januar Giorgio Merighi italienischer Opernsänger 80 [31]
12. Januar Nuno Rebocho portugiesischer Journalist und Schriftsteller 75 [32]
12. Januar Matthias Scheuring deutscher Schauspieler 62 [33]
12. Januar Roger Scruton britischer Philosoph und Schriftsteller 75 [34]
12. Januar Sigurd Tesche deutscher Naturfilmer 79 [35]
12. Januar Jaime Trigo spanischer Galerist und Antiquar 79 [36]
11. Januar Tom Belsø dänischer Automobilrennfahrer 77 [37]
11. Januar Nelson Bryant US-amerikanischer Kolumnist 96 [38]
11. Januar Sabine Deitmer deutsche Schriftstellerin 72 [39]
11. Januar Stan Kirsch US-amerikanischer Schauspieler 51 [40]
11. Januar La Parka II mexikanischer Wrestler 54 [41]
11. Januar Norma Michaels US-amerikanische Schauspielerin 95 [42]
11. Januar Valdir Joaquim de Moraes brasilianischer Fußballspieler 88 [43]
11. Januar Ben Muthofer deutscher Künstler 82 [44]
11. Januar Hilarion Vendégou französischer Politiker 78 [45]
11. Januar Peter Wiechmann deutscher Comicautor und -redakteur 80 [46]
10. Januar Neda Arnerić jugoslawische bzw. serbische Schauspielerin 66 [47]
10. Januar Markus Borner Schweizer Zoologe und Naturschützer 84 [48]
10. Januar Karl Heinz Büchel deutscher Chemiker 88 [49]
10. Januar Harold Burson US-amerikanischer Unternehmer 98 [50]
10. Januar André Capron französischer Mediziner 89 [51]
10. Januar John Crosbie kanadischer Politiker 88 [52]
10. Januar Wolfgang Dauner deutscher Jazzmusiker 84 [53]
10. Januar Dante Frasnelli Tarter italienischer Bischof 95 [54]
10. Januar Rüdiger von Groll deutscher Richter 82 [55]
10. Januar Alun Gwynne Jones britischer Politiker 100 [56]
10. Januar Guido Messina italienischer Radrennfahrer 89 [57]
10. Januar Carlos ‘Cuco’ Rojas kolumbianischer Harfenist, Komponist und Bandleader 65 [58]
10. Januar Qabus ibn Said omanischer Monarch 79 [59]
10. Januar Josef Reding deutscher Schriftsteller 90 [60]
9. Januar Mirito Arvelo dominikanischer Folklorist, Tänzer und Choreograf 84 [61]
9. Januar Ernst Diekmann deutscher Polizeipräsident 95 [62]
9. Januar Pete Dye US-amerikanischer Golfarchitekt 94 [63]
9. Januar Pampero Firpo argentinisch-US-amerikanischer Wrestler 89 [64]
9. Januar Reinhard Höllerich deutscher Heimatforscher 73 [65]
9. Januar Chukwuemeka Ike nigerianischer Schriftsteller 88 [66]
9. Januar Euphrase Kezilahabi tansanischer Romanautor und Dichter 75 [67]
9. Januar Rudolf de Korte niederländischer Politiker und Manager 83 [68]
9. Januar Ivan Passer tschechischer Regisseur und Drehbuchautor 86 [69]
9. Januar Mike Resnick US-amerikanischer Science-Fiction-Autor 77 [70]
9. Januar Heinrich Weiss Schweizer Sammler und Mäzen 99 [71]
8. Januar Edd Byrnes US-amerikanischer Schauspieler 86 [72]
8. Januar Buck Henry US-amerikanischer Drehbuchautor und Schauspieler 89 [73]
8. Januar Peter T. Kirstein britischer Informatiker und Internetpionier 86 [74]
8. Januar María del Pilar von Spanien spanische Adelige 83 [75]
8. Januar David Montgomery britischer Politiker 91 [76]
8. Januar Geri Nasarski deutsche Fernsehjournalistin 75 [77]
8. Januar Hans-Eberhard Schaller deutscher Mediziner 79 [78]
8. Januar Klaus Peter Schmitz deutscher Heimatforscher 75 [79]
7. Januar Zijad Arslanagić jugoslawischer Fußballspieler 83 [80]
7. Januar Khamis al-Dosari saudi-arabischer Fußballspieler 46 [81]
7. Januar Larry Gogan irischer Radio- und Fernsehmoderator 81/85 [82]
7. Januar Ulf Großmann deutscher Politiker und Kulturstiftungsleiter 62 [83]
7. Januar Harry Hains US-amerikanischer Schauspieler 27 [84]
7. Januar Silvio Horta US-amerikanischer Drehbuchautor und Produzent 45 [85]
7. Januar R. James Kirkpatrick US-amerikanischer Geochemiker und Mineraloge 73 [86]
7. Januar Neil Peart kanadischer Schlagzeuger 67 [87]
7. Januar George Perles US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer 85 [88]
7. Januar Fritz Hans Schweingruber Schweizer Dendrochronologe 83 [89]
7. Januar Colin Seeley britischer Motorradrennfahrer 84 [90]
7. Januar Ignacio Toscano Jarquín mexikanischer Kulturpromoter 70 [91]
7. Januar Elizabeth Wurtzel US-amerikanische Autorin, Journalistin und Rechtsanwältin 52 [92]
6. Januar Bernt Andersson schwedischer Fußballspieler und -trainer 86 [93]
6. Januar Kurt Bracharz österreichischer Schriftsteller und Journalist 72 [94]
6. Januar Cabeção brasilianischer Fußballspieler 89 [95]
6. Januar Duncan Dowson britischer Maschinenbauingenieur 91 [96]
6. Januar Mike Fitzpatrick US-amerikanischer Politiker 56 [97]
6. Januar Arne Holmgren schwedischer Biochemiker 79 [98]
6. Januar Zacarías Ortiz Rolón paraguayischer Bischof 85 [99]
6. Januar Akbar Padamsee indischer Maler 91 [100]
6. Januar Wilfried F. Schoeller deutscher Literaturkritiker und Autor 78 [101]
5. Januar Blas Emilio Atehortúa kolumbianischer Komponist 76 [102]
5. Januar James Barber britischer Biochemiker ≈79 [103]
5. Januar Triloki Nath Chaturvedi indischer Politiker 90 [104]
5. Januar Anri Dschergenija abchasischer Politiker 78 [105]
5. Januar Heli Dungler österreichischer Tierschützer 56 [106]
5. Januar Betty Pat Gatliff US-amerikanische Forensikerin 89 [107]
5. Januar Colin Howson britischer Philosoph ≈74 [108]
5. Januar Guri Ingebrigtsen norwegische Ärztin und Politikerin 67 [109]
5. Januar Rich Harney US-amerikanischer Jazzpianist 65 [110]
5. Januar Sylvia Jukes Morris britische Biografin 84 [111]
5. Januar Antoni Morell andorranischer Diplomat und Schriftsteller 78 [112]
5. Januar Daniel Rengifo kolumbianischer Schauspieler 26 [113]
5. Januar Harald Rose deutscher Diplomat der DDR 92
5. Januar David Albin Zywiec Sidor US-amerikanischer Bischof 72 [114]
5. Januar Hans Tilkowski deutscher Fußballspieler 84 [115]
4. Januar Jack Baldwin britischer Chemiker 81 [116]
4. Januar Herbert Binkert deutscher Fußballspieler und -trainer 96 [117]
4. Januar Júlio Castro Caldas portugiesischer Politiker 76 [118]
4. Januar Georges Duboeuf französischer Winzer und Weinhändler 86 [119]
4. Januar Károly Gesztesi ungarischer Schauspieler und Synchronsprecher 56 [120]
4. Januar Tom Long australisch-US-amerikanischer Schauspieler 51 [121]
4. Januar Lorenza Mazzetti italienische Regisseurin und Schriftstellerin 92 [122]
4. Januar Walter Ormeño peruanischer Fußballspieler und -trainer 93 [123]
4. Januar Anton Schindling deutscher Historiker 72 [124]
4. Januar Zdravko Tomac jugoslawischer bzw. kroatischer Politiker 82 [125]
3. Januar Pedro de Santana Rocha brasilianischer Journalist 27 [126]
3. Januar Derek Acorah britischer Spiritist und Wahrsager 69 [127]
3. Januar Uschi Amberger deutsche Sängerin und Kabarettistin 79 [128]
3. Januar Andreas Böer deutscher Politiker und Synodalpräsident 69 [129]
3. Januar Wolfgang Brezinka deutsch-österreichischer Erziehungswissenschaftler 91 [130]
3. Januar Domenico Corcione italienischer General und Politiker 90 [131]
3. Januar Reuben Hersh US-amerikanischer Mathematiker 92 [132]
3. Januar Nathaël Julan französischer Fußballspieler 23 [133]
3. Januar Abu Mahdi Al-Muhandis irakischer Brigadegeneral 65 [134]
3. Januar Martín Rodríguez spanischer Rockschlagzeuger 64 [135]
3. Januar Guntram Schneider deutscher Politiker und Gewerkschafter 68 [136]
3. Januar Qasem Soleimani iranischer Generalmajor 62 [137]
3. Januar Douglas Walton kanadischer Philosoph 77 [138]
3. Januar Bo Winberg schwedischer Gitarrist 80 [139]
2. Januar John Baldessari US-amerikanischer Künstler 88 [140]
2. Januar Mohamed Salah Dembri algerischer Politiker 81 [141]
2. Januar Veronika Fitz deutsche Schauspielerin 83 [142]
2. Januar Marian Finucane irische Radiomoderatorin 69 [143]
2. Januar Friedrich Grummt deutscher Biochemiker 79 [144]
2. Januar Robert Maxwell britischer Architekturtheoretiker 97 [145]
2. Januar Bruce McEwen US-amerikanischer Neurowissenschaftler 81 [146]
2. Januar Rüdiger Memming deutscher Elektrochemiker 88 [147]
2. Januar Yukiko Miyake japanische Politikerin 54 [148]
2. Januar Roman Montschenko russischer Ruderer 55 [149]
2. Januar Luis Fernando Orozco kolumbianischer Schauspieler 76 [150]
2. Januar Shen Yi-ming taiwanischer Luftwaffengeneral und Stabschef 62 [151]
2. Januar Edward Spiegel US-amerikanischer Astrophysiker ≈87 [152]
2. Januar Sam Wyche US-amerikanischer American-Football-Spieler 74 [153]
1. Januar János Aczél ungarisch-kanadischer Mathematiker 95 [154]
1. Januar Lexii Alijai US-amerikanische Rapperin 21 [155]
1. Januar Martin Bundi Schweizer Politiker 87 [156]
1. Januar Carlos De León puerto-ricanischer Boxer 60 [157]
1. Januar Tommy Hancock US-amerikanischer Western-Swing-Musiker 90 [158]
1. Januar Jiao Ruoyu chinesischer Politiker und Diplomat 104 [159]
1. Januar Don Larsen US-amerikanischer Baseballspieler 90 [160]
1. Januar Otto Lindner deutscher Architekt und Unternehmer 90 [161]
1. Januar Peter Lo Sui Yin malaysischer Politiker 96 [162]
1. Januar Wolfgang Lück deutscher Wirtschaftswissenschaftler 81 [163]
1. Januar Dirk Lüken deutscher Komponist, Kirchenmusiker und Dichter 87 [164]
1. Januar Heinrich Schepers deutscher Philosoph 94 [165]
1. Januar Jaap Schröder niederländischer Violinist und Dirigent 94 [166]
1. Januar David Stern US-amerikanischer Basketballfunktionär 77 [167]
1. Januar Ernesto Ventós spanischer Kunstsammler und Parfümeur 74 [168]

Datum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
Tod bekannt gegeben am 16. Januar Eville Gorham kanadisch-US-amerikanischer Umweltwissenschaftler 94 [169]


Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]