Nekrolog 2022

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nekrolog

◄◄20182019202020212022

Weitere Ereignisse | Allgemeiner Nekrolog 2022

Dies ist eine Liste von im Jahr 2022 verstorbenen Personen. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Kalendertage alphabetisch. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.


Januar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bearbeitungshinweis: Neue Todesfälle bitte absteigend nach Tagen geordnet eintragen. Die Todesfälle desselben Tages bitte in alphabetischer Reihenfolge einfügen.

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
15. Januar Nino Cerruti italienischer Modeschöpfer 91 [1]
15. Januar Alexa McDonough kanadische Politikerin 77 [2]
14. Januar Ricardo Bofill spanischer Architekt 82 [3]
14. Januar Leonid Derkatsch ukrainischer Politiker und General 82 [4]
14. Januar Dallas Frazier US-amerikanischer Country-Sänger 82 [5]
14. Januar Angelo Gilardino italienischer Gitarrist und Komponist 80 [6]
14. Januar Ron Goulart US-amerikanischer Schriftsteller 89 [7]
14. Januar Alice von Hildebrand US-amerikanische Philosophin und Theologin 98 [8]
14. Januar Davorin Kempf jugoslawischer bzw. kroatischer Komponist 74 [9]
14. Januar Thiago de Mello brasilianischer Dichter, Schriftsteller und Übersetzer 95 [10]
14. Januar John Sainsbury britischer Unternehmer und Politiker 94 [11]
14. Januar Juri Schurawljow sowjetischer bzw. russischer Mathematiker 87 [12]
14. Januar Dave Wolverton US-amerikanischer Schriftsteller 64 [13]
13. Januar Jean-Jacques Beineix französischer Filmregisseur 75 [14]
13. Januar Donald A. Gurnett US-amerikanischer Physiker 81 [15]
13. Januar Fred Parris US-amerikanischer Doo-Wop-Sänger und Songwriter 85 [16]
13. Januar Josef Rusek tschechischer Biologe 83 [17]
13. Januar Saousoalii „Junior“ Siavii American-Football-Spieler aus Amerikanisch-Samoa 43 [18]
13. Januar Terry Teachout US-amerikanischer Autor und Kulturkritiker 65 [19]
13. Januar Fred Van Hove belgischer Pianist 84 [20]
13. Januar Ángel Raúl Vílchez kubanischer Volleyballspieler und -trainer 67 [21]
12. Januar Luis Castañeda Lossio peruanischer Politiker 76 [22]
12. Januar Stjepan Lamza jugoslawischer Fußballspieler 81 [23]
12. Januar Chu Okongwu nigerianischer Politiker 87 [24]
12. Januar Ronnie Spector US-amerikanische Sängerin 78 [25]
11. Januar Anatoli Aljabjew sowjetischer Biathlet 70 [26]
11. Januar Clyde Bellecourt US-amerikanischer Indigenen- und Bürgerrechtsaktivist 85 [27]
11. Januar Richard Blank deutscher Autor und Filmemacher 82 [28]
11. Januar Ahmet Çalık türkischer Fußballspieler 27 [29]
11. Januar Boris Chasanow sowjetischer bzw. russischer Autor 93 [30]
11. Januar Rasmik Dawojan sowjetischer bzw. armenischer Dichter 81 [31]
11. Januar Francisco Focardi Mazzocchi italienischer Bischof 72 [32]
11. Januar Rosa Lee Hawkins US-amerikanische Sängerin 76 [33]
11. Januar Edward S. Kirkland US-amerikanischer Konservator 96 [34]
11. Januar Guy Mouminoux französischer Comiczeichner und Autor 94 [35]
11. Januar Ruth Rachou brasilianische Tänzerin, Choreografin und Tanzlehrerin 94 [36]
11. Januar Herman Rechberger österreichisch-finnischer Komponist 74 [37]
11. Januar Jordi Sabatés spanischer Pianist 73 [38]
11. Januar David Sassoli italienischer Politiker 65 [39]
11. Januar Ernest Shonekan nigerianischer Politiker 85 [40]
10. Januar Herbert Achternbusch deutscher Schriftsteller, Filmregisseur und Maler 83 [41]
10. Januar Wolodymyr Dolhow sowjetischer Schwimmer 61 [42]
10. Januar Gérard Drouot französischer Musikproduzent 69 [43]
10. Januar Robert Durst US-amerikanischer Unternehmer und Mörder 78 [44]
10. Januar Alfred Gager österreichischer Fußballspieler 79 [45]
10. Januar Aura Herzog israelische Sozial- und Umweltaktivistin 97 [46]
10. Januar Khan Jamal US-amerikanischer Jazzmusiker 75 [47]
10. Januar Friedrich Kurrent österreichischer Architekt und Autor 90 [48]
10. Januar Deon Lendore Leichtathlet aus Trinidad und Tobago 29 [49]
10. Januar Øystein Lønn norwegischer Journalist und Schriftsteller 85 [50]
10. Januar Don Maynard US-amerikanischer American-Football-Spieler 86 [51]
10. Januar Ali Mitgutsch deutscher Kinderbuchautor 86 [52]
10. Januar Olavi Rinteenpää finnischer Leichtathlet 97 [53]
10. Januar Burke Shelley britischer Sänger, Bassist und Songwriter 71 [54]
9. Januar François Carrard Schweizer Sportfunktionär 83 [55]
9. Januar Maria Ewing US-amerikanische Opernsängerin 71 [56]
9. Januar Tahani al-Gebali ägyptische Verfassungsrichterin 71 [57]
9. Januar Dwayne Hickman US-amerikanischer Schauspieler 87 [58]
9. Januar Toshiki Kaifu japanischer Politiker 91 [59]
9. Januar Dušan Klein tschechischer Filmregisseur und Drehbuchautor 82 [60]
9. Januar Jochenfritz Meinke deutscher Fußballspieler 91 [61]
9. Januar James Mtume US-amerikanischer Jazz- und Funkmusiker 76 [62]
9. Januar Bob Saget US-amerikanischer Schauspieler und Filmschaffender 65 [63]
9. Januar Alex Samyi österreichischer Künstler und Museumskurator 63 [64]
8. Januar Eddie Basinski US-amerikanischer Baseballspieler 99 [65]
8. Januar Marilyn Bergman US-amerikanische Komponistin und Liedtexterin 92 [66]
8. Januar Lourdes Castro portugiesische Künsterlin 91 [67]
8. Januar Andrew Jennings britischer Journalist 78 [68]
8. Januar Attila Kelemen rumänischer Politiker 73 [69]
8. Januar Michael Lang US-amerikanischer Musikproduzent 77 [70]
8. Januar Wiktor Masin sowjetischer Gewichtheber 67 [71]
8. Januar Michael Parks US-amerikanischer Journalist 78 [72]
8. Januar Nina Rotschewa sowjetische Skilangläuferin 73 [73]
8. Januar Herbert Solomon US-amerikanischer Manager 94 [74]
8. Januar Manfred Srb österreichischer Politiker 80 [75]
7. Januar Ahmad Ibrahim Bamba nigerianischer Islamgelehrter 79 [76]
7. Januar Stéphane Blet französischer Pianist, Komponist und Verschwörungsmythiker 52 [77]
7. Januar Laurence Boissier Schweizer Schriftstellerin 56 [78]
7. Januar Dee Booher US-amerikanische Wrestlerin und Schauspielerin 73 [79]
7. Januar Edward Bozek US-amerikanischer Fechter 71 [80]
7. Januar Jack Dromey britischer Politiker 73 [81]
7. Januar Mark Forest US-amerikanischer Bodybuilder und Schauspieler 89 [82]
7. Januar Lani Guinier US-amerikanische Rechtsanwältin und Bürgerrechtlerin 71 [83]
7. Januar Anatoli Kwaschnin russischer General 75 [84]
7. Januar Francisco Laína spanischer Politiker 85 [85]
7. Januar Hans-Joachim Röhler deutscher Jurist 87 [86]
7. Januar Arrest Sahakyan russisch-armenischer Boxer 26 [87]
7. Januar Anton Schrobenhauser deutscher Fußballspieler 66 [88]
7. Januar Eberhard Heinrich Zeidler deutsch-kanadischer Architekt 95 [89]
6. Januar Peter Bogdanovich US-amerikanischer Filmregisseur und Drehbuchautor 82 [90]
6. Januar Koady Chaisson kanadischer Musiker 37 [91]
6. Januar Robert Falkenburg US-amerikanisch-brasilianischer Tennisspieler und Unternehmer 95 [92]
6. Januar Miranda Fryer australische Schauspielerin 34 [93]
6. Januar F. Sionil José philippinischer Schriftsteller 97 [94]
6. Januar Mariano Laurenti italienischer Regisseur 92 [95]
6. Januar Carlo Meliciani italienischer Opernsänger 92 [96]
6. Januar Sidney Poitier bahamaisch-US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur 94 [97]
6. Januar Trude Simonsohn deutsche Holocaustüberlebende und Sozialarbeiterin 100 [98]
6. Januar Cirsten Weldon singapurisch-US-amerikanische Schauspielerin und Verschwörungsideologin 64 [99]
6. Januar Clive Zanda trinidadischer Musiker 82 [100]
5. Januar Francisco Álvarez Martínez spanischer Kardinal 96 [101]
5. Januar Enrico Berti italienischer Philosoph 86 [102]
5. Januar Bill Bryden britischer Film- und Theaterregisseur 79 [103]
5. Januar Dale Clevenger US-amerikanischer Hornist 81 [104]
5. Januar Werner Dieste deutscher Journalist und Rundfunkfunktionär 64 [105]
5. Januar Kurt Eckernkamp deutscher Verleger 86 [106]
5. Januar Aljaksandr Fedarowitsch belarussischer Fußballspieler 48 [107]
5. Januar Osmel Francis Turner kubanischer Rapper und Umweltschützer 61 [108]
5. Januar Kim Mi-soo südkoreanische Schauspielerin 29 [109]
5. Januar John Moriarty US-amerikanischer Dirigent und Opernregisseur 91 [110]
5. Januar Anatole Novak französischer Radrennfahrer 84 [111]
5. Januar Volker Scherliess deutscher Musikwissenschaftler 76 [112]
5. Januar Mircea Stoenescu rumänischer Fußballspieler 78 [113]
5. Januar Olga Szabó-Orbán rumänische Florettfechterin 83 [114]
5. Januar Paul Warburton US-amerikanischer Jazzmusiker 79 [115]
5. Januar Boris Welitschkowski sowjetischer bzw. russischer Psychologe 74 [116]
4. Januar Rolf-Dieter Amend deutscher Kanute und Kanutrainer 72 [117]
4. Januar Leanne Armand australische Ozeanographin und Paläontologin 53 [118]
4. Januar Michael Billen deutscher Politiker 66 [119]
4. Januar Joan Copeland US-amerikanische Schauspielerin 99 [120]
4. Januar William M. Ellinghaus US-amerikanischer Manager 99 [121]
4. Januar Julio Ferrer puerto-ricanischer Leichtathlet 68 [122]
4. Januar Percy Hobson australischer Leichtathlet 79 [123]
4. Januar Anatolij Kuksow sowjetischer bzw. ukrainischer Fußballspieler und -trainer 72 [124]
4. Januar Michael Nungesser deutscher Kunstwissenschaftler 71 [125]
4. Januar Craig Ruddy australischer Maler 53 [126]
4. Januar Keishū Tanaka japanischer Politiker 83 [127]
4. Januar Rolf Thieringer deutscher Politiker 94 [128]
3. Januar Igor Bogdanoff französischer Autor und Fernsehmoderator 72 [129]
3. Januar Gina Cabrera kubanische Schauspielerin 93 [130]
3. Januar Charles F. Keyes US-amerikanischer Anthropologe 84 [131]
3. Januar Jud Logan US-amerikanischer Leichtathlet 62 [132]
3. Januar Zbigniew Łój polnischer Hockeyspieler 76 [133]
3. Januar Marcos Menaldo guatemaltekischer Fußballspieler 25 [134]
3. Januar Beatrice Mintz US-amerikanische Genetikerin 100 [135]
3. Januar Silvino Adolfo Morais osttimoresischer Politiker 65 [136]
2. Januar Stan Checketts US-amerikanischer Unternehmer 80 [137]
2. Januar András Agoston ungarischer Geiger und Konzertmeister 75 [138]
2. Januar Wladimir Chromtschenko ukrainischer Organist und Orgelbauer 72 [139]
2. Januar Jean-Guy Couture kanadischer Bischof 92 [140]
2. Januar Karl Clauss Dietel deutscher Form- und Produktgestalter 87 [141]
2. Januar Marjan Dodovski nordmazedonischer Politiker 55 [142]
2. Januar Eric Walter Elst belgischer Astronom 85 [143]
2. Januar Jody Gibson US-amerikanische Unternehmerin und Zuhälterin 64 [144]
2. Januar Jens Jørgen Hansen dänischer Fußballspieler 82 [145]
2. Januar Karl Homole österreichischer Politiker 80 [146]
2. Januar Richard Leakey kenianischer Paläoanthropologe 77 [147]
2. Januar Francisco Xavier Marques osttimoresischer Verwaltungsbeamter 59 [148]
2. Januar Charles Njonjo kenianischer Jurist und Politiker 101 [149]
2. Januar Wiktor Sanejew sowjetischer Leichtathlet 76 [150]
2. Januar Jay Weaver US-amerikanischer Bassist und Sänger 42 [151]
2. Januar Karl Witti deutscher Zeichner, Kunst- und Theatermaler 74 [152]
1. Januar Axel Anklam deutscher Künstler 50 [153]
1. Januar Maurice Blanchard Cohill Jr. US-amerikanischer Richter 92 [154]
1. Januar Jürgen Braune deutscher Fotograf 90 [155]
1. Januar Gary Burgess britischer Rundfunkmoderator 46 [156]
1. Januar Nick Colionne US-amerikanischer Jazzgitarrist und -sänger 55 [157]
1. Januar Francesco Forte italienischer Politiker 92 [158]
1. Januar Victor Garland australischer Politiker, Diplomat und Manager 87 [159]
1. Januar Willy Hesse deutscher Unternehmer und Körperschaftsfunktionär 79 [160]
1. Januar Gergely Hommonay ungarischer Schriftsteller 53 [161]
1. Januar Max Julien US-amerikanischer Schauspieler 88 [162]
1. Januar Andreas Kunz deutscher Nordischer Kombinierer 75 [163]
1. Januar Robin Leamy neuseeländischer Bischof 87 [164]
1. Januar Johannes Matz deutscher Opernintendant 93 [165]
1. Januar Paul Adegboyega Olawoore nigerianischer Bischof 60 [166]
1. Januar Dan Reeves US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer 77 [167]
1. Januar Calisto Tanzi italienischer Unternehmer 83 [168]
1. Januar Jean-Charles Terrassier französischer Psychologe 81 [169]

Datum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeitangabe Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
Tod bekannt gegeben am 14. Januar Gert Miller deutscher Manager 90 [170]
Tod bekannt gegeben am 14. Januar Anastassija Wosnessenskaja sowjetische bzw. russische Schauspielerin 78 [171]
Tod bekannt gegeben am 12. Januar Christian Gasc französischer Kostümbildner 76 [172]
Tod bekannt gegeben am 11. Januar Ernst Bullmer deutscher Segler und Segelsportfunktionär 94 [173]
Tod bekannt gegeben am 10. Januar Ernst Müller deutscher Sportschütze 87 [174]
Tod bekannt gegeben am 10. Januar Əbdürrəhman Vəzirov sowjetischer Diplomat und Politiker 91 [175]
Tod bekannt gegeben am 10. Januar Kwasi Wiredu ghanaischer Philosoph 90 [176]
Tod bekannt gegeben am 9. Januar Charles Brackeen US-amerikanischer Jazzmusiker 81 [177]
Tod bekannt gegeben am 8. Januar Baktash Abtin iranischer Dichter, Filmemacher und Regimekritiker 48 [178]
Tod bekannt gegeben am 7. Januar Robert Hughes, Baron Hughes of Woodside britischer Politiker 90 [179]
6. Januar oder 7. Januar Deryck J.H. Ferrier surinamischer Soziologe und Agrarökonom 88 [180]
Tod bekannt gegeben am 5. Januar Ralph Neely US-amerikanischer American-Football-Spieler 78 [181]
Tod bekannt gegeben am 4. Januar María Mérida spanische Folkloresängerin 96 [182]
Tod bekannt gegeben am 3. Januar Kosmas von Ätolien-Akarnanien griechischer Metropolit 76 [183]
Tod bekannt gegeben am 3. Januar Mario Lanfranchi italienischer Opern- und Filmregisseur 94 [184]
2. Januar oder 3. Januar Gianni Celati italienischer Schriftsteller und Übersetzer 84 [185]
Tod bekannt gegeben am 2. Januar Martín Rur argentinischer Saxophonist 36 [186]


Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]