Neophyt (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neophyt bezeichnet:

  • Pflanzen, die sich in Gebieten ansiedeln, in denen sie zuvor nicht heimisch waren, siehe Neobiota
  • Neophyt (Kirche), einen in der alten Kirche durch die Taufe in die christliche Gemeinschaft neu Aufgenommenen
  • davon abgeleitet auch andernorts (besonders in kultischen Bünden wie dem Freimaurerbund) neu Aufgenommene


Neophyte (engl.) bezeichnet:


Siehe auch:

 Wiktionary: Neophyt – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.