Neratov

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Neratov
Wappen von ????
Neratov (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Pardubický kraj
Bezirk: Pardubice
Fläche: 403 ha
Geographische Lage: 50° 5′ N, 15° 39′ OKoordinaten: 50° 4′ 45″ N, 15° 38′ 37″ O
Höhe: 222 m n.m.
Einwohner: 165 (1. Jan. 2019)[1]
Postleitzahl: 533 41
Verkehr
Straße: Lázně BohdanečBřehy
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung
Bürgermeister: Jaroslav Pulkrábek (Stand: 2007)
Adresse: Neratov 12
533 41 Lázně Bohdaneč
Gemeindenummer: 573078

Neratov (deutsch Neratau) ist eine Gemeinde in Tschechien. Sie liegt zehn Kilometer nordwestlich des Stadtzentrums von Pardubice und gehört zum Okres Pardubice.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neratov befindet sich rechtselbisch in einer Teichlandschaft am Opatovický kanál.

Nachbarorte sind Bukovka, Habřinka und Křičeň im Norden, Dolany im Nordosten, Novinska und Lázně Bohdaneč im Osten, Dědek im Südosten, Živanice im Süden, Nerad im Südwesten, Přelovice und Vlčí Habřina im Westen sowie Rohovládova Bělá im Nordwesten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste urkundliche Erwähnung des Dorfes stammt aus dem Jahre 1436.

1972 wurde Neratov zusammen mit Dědek und Novinsko nach Živanice eingemeindet. Seit 1991 bildet es wieder eine selbstständige Gemeinde. Neratov gehört der Mikroregion Bohdanečsko an. Im Jahre 2005 gründete sich eine Bürgerinitiative für Erneuerung und Entwicklung, die derzeit mit Jaroslav Pulkrábek den Bürgermeister stellt.

Gemeindegliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Gemeinde Neratov sind keine Ortsteile ausgewiesen. Zur Gemeinde gehört die Ortslage Novinsko.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2019 (PDF; 0,8 MiB)