Nerezine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nerezine (ital. Neresine) ist ein Ort im nördlichen Teil der Insel Lošinj in Kroatien.

Wie auch auf anderen kroatischen Inseln betrug die Einwohnerzahl vor dem Kroatienkrieg etwa 2000, ist jedoch heute – obwohl die Insel nicht direkt vom Krieg betroffen war – auf etwa 400 geschrumpft. Viele ehemalige Einwohner leben heute in den USA und in Italien. Lediglich in den Sommermonaten kommen einige nach Nerezine zurück, wie auch viele Urlauber. Der Ort ordnet sich um einen kleinen Hafen, welcher etwa 40 Yachten Platz bietet und mit mehreren Restaurants und Bars für das leibliche Wohl sorgt. Außerdem findet man in Nerezine eine Werft, in der Schiffe bis etwa 15 Meter Länge gewartet werden und Reparaturhilfe erhalten.

Koordinaten: 44° 39′ N, 14° 24′ O