Network Operations Center

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Network Operations Center

Ein Network Operations Center (NOC) dient der zentralen Betriebsunterstützung eines Netzwerks. Bei dem Netzwerk kann es sich insbesondere um ein Rechner-, ein Telekommunikations-Netzwerk oder ein Teil-Netzwerk handeln.

Im Falle eines Rechner-Netzwerks dient das NOC der Gewährleistung von EDV-Sicherheit; es leistet zentral die kontinuierliche Überwachung der Tätigkeiten der Firewall, der IDS und der Antivirusprogramme, sowie die Identifikation kritischer Schwachstellen. Da die Verwaltung von Netzwerksicherheit eine Tätigkeit ist, die viel Zeit und Personal erfordert, ziehen es Unternehmen oft vor, den Dienst an andere Unternehmen zu übertragen, die im Bereich der Informationssicherheit spezialisiert sind.

Weblinks[Bearbeiten]