Neuhof (Landkreis Hildesheim)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 51° 58′ 51″ N, 10° 1′ 57″ O

Neuhof
Gemeinde Lamspringe
Wappen von Neuhof
Höhe: 177 m
Fläche: 10,3 km²[1]
Einwohner: 437 (31. Dez. 2015)[2]
Bevölkerungsdichte: 42 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. November 2016
Postleitzahl: 31195
Vorwahl: 05183
Neuhof (Niedersachsen)
Neuhof

Lage von Neuhof in Niedersachsen

BW

Neuhof ist ein Ortsteil der Gemeinde Lamspringe im Landkreis Hildesheim in Niedersachsen (Deutschland)

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neuhof liegt südwestlich von Bad Salzdetfurth am Höhenzug Harplage an der Lamme, die zum Einzugsbereich der Leine zählt.

Ortsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu Neuhof gehören die drei Ortsteile Neuhof, Ammenhausen und Wöllersheim.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1312 wurde Neuhof gegründet. 1757 wurde die Kirche mit Dachreiter in Neuhof gebaut.[3]

Am 1. März 1974 wurde die kleine Gemeinde Wöllersheim (mit damals weniger als 50 Einwohnern) eingegliedert.[4]

Die Gemeinden Neuhof, Harbarnsen, Lamspringe, Sehlem und Woltershausen der aufgelösten Samtgemeinde Lamspringe wurden am 1. November 2016 zur neuen Gemeinde Lamspringe vereinigt.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Neuhof ist über Kreisstraßen mit der Bundesstraße 243 an das Straßennetz angeschlossen.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen, 100 Bevölkerungsfortschreibung – Basis Zensus 2011, Spalte Fläche, Stand 1. Januar 2015
  2. Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen, 100 Bevölkerungsfortschreibung – Basis Zensus 2011, Stand 31. Dezember 2015
  3. Geschichte Neuhof. 700-jahre-neuhof.de, archiviert vom Original am 25. Juni 2013, abgerufen am 24. März 2016.
  4. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 204.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Neuhof (Landkreis Hildesheim) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien