Neuilly-la-Forêt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Neuilly-la-Forêt
Neuilly-la-Forêt (Frankreich)
Neuilly-la-Forêt
Gemeinde Isigny-sur-Mer
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Bayeux
Koordinaten 49° 16′ N, 1° 6′ WKoordinaten: 49° 16′ N, 1° 6′ W
Postleitzahl 14230
Ehemaliger INSEE-Code 14462

Neuilly-la-Forêt ist eine Ortschaft im Bereich des französischen Kantons Trévières in der Normandie. Die vormals eigenständige Gemeinde auf 0–57 Metern über Meereshöhe war Mitglied des Gemeindeverbandes Communauté de communes Isigny Grandcamp Intercom. Sie grenzte im Norden an Isigny-sur-Mer, im Nordosten an Vouilly (Berührungspunkt) und Les Oubeaux, im Osten an Castilly, im Südosten an Lison, im Süden an Airel, im Südwesten an Saint-Fromond und im Westen an Montmartin-en-Graignes. Sie wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2017 mit Castilly, Isigny-sur-Mer, Les Oubeaux und Vouilly zur Commune nouvelle Isigny-sur-Mer zusammengelegt und ist seither eine Commune déléguée.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
704 675 564 505 481 444 469 464 461

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Notre-Dame-de-l’Assomption
  • Kapelle Saint-Roch
  • Kriegerdenkmal

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Neuilly-la-Forêt befindet sich der Bahnhof Neuilly an der Bahnstrecke Mantes-la-Jolie–Cherbourg. Dort zweigt die Seitenlinie nach Isigny-sur-Mer ab.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Neuilly-la-Forêt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien