Neumis Rock Circus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jahreshitparade der DDR
Titel[1]
Der Clown
  DDR 8 1980
He Mama, He Papa
  DDR 20 1981
Die Nachbarinnen
  DDR 49 1982
  DDR 13 1983
True Love
  DDR 21 1984

Neumis Rock Circus war eine deutsche Musikgruppe. Die Auftritte der Band waren eine Mischung aus Zirkus, Rockmusik, Clownerie und Kabarett. Die Band wurde 1979 in der DDR gegründet und löste sich 1983 wieder auf.

Bandgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neumis Rock Circus wurde 1979 von Hans-Joachim „Neumi“ Neumann (* 1952, Gesang) gegründet, der zuvor bei Karat und College Formation gesungen hatte. Er war auch Bandleader. Weitere Gründungsmitglieder waren:

Mischna wurde schon nach kurzer Zeit durch Ingo Politz (* 1959, Schlagzeug) von der Gruppe Keks ersetzt; Politz war später ebenfalls Mitglied von Datzu.

1983 gewann die Band mit Oh Darling den Grand Prix beim Internationalen Schlagerfestival Dresden. Im selben Jahr verließ Neumann die DDR, was auch das Ende der Band bedeutete.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Langspielplatte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1981: Neumis Rock Circus (Amiga)

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1980: Der Clown / Der Mann im Frack (Amiga)
  • 1980: Der Simulant / Mensch, du bist krank (Amiga)
  • 1982: Touristen / Die Nachbarinnen (Amiga)
  • 1983: True Love / Oh Darling (Amiga)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Götz Hintze: Rocklexikon der DDR. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 2000, ISBN 3-89602-303-9.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Götz Hintze: Rocklexikon der DDR. 2. Auflage. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 2000, ISBN 3-89602-303-9