Neurotic Outsiders

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Neurotic Outsiders war eine im Jahre 1995 gegründete Rockband, welche sich aus Mitgliedern verschiedener bekannter Gruppen zusammensetzte.

Musikalisch wird ihre Musik als Rock 'n' Roll mit Punk-Einflüssen eingeordnet. 1996 spielten die Neurotic Outsiders einige Konzerte, um ihr Album zu promoten. Ihr erstes Konzert fand am 16. September 1996 im Electric Ballroom in Tempe, Arizona statt. Am 18. September spielten sie in Los Angeles im Whiskey-A-Go-Go[1]. Es folgten fünf Konzerte in Europa (Paris, München, London, Hamburg, Köln). Zwischenzeitlich war auch von einer grüßeren Tour der Band die Rede gewesen, als jedoch Gerüchte aufkamen, dass Jones' Gruppe Sex Pistols sich wieder zusammenfinden würden, wurde dieser Plan fallen gelassen. Im April 1999 kam die Band nochmals für drei Konzerte im Viper Room in West Hollywood zusammen.[2]

Das Set der Neurotic Outsiders bestand vorwiegend aus Titeln ihres eigenen Albums sowie aus Coverversionen von Songs aus dem Repertoire der Ex-Bands der Mitglieder. Eine typische Setlist war:[3]

  1. Planet Earth (Duran Duran cover)
  2. Nasty Ho
  3. Good News
  4. Always Wrong
  5. Angelina
  6. Silly Thing (Sex Pistols cover)
  7. Better Way
  8. Feelings Are Good
  9. Raw Power (Iggy and The Stooges cover)
  10. Revolution
  11. Union
  12. Black Leather (Sex Pistols cover)
  13. Jerk
  14. Six Feet Under
  15. Join the Professionals (The Professionals cover)
  16. New Rose (The Damned cover)
  17. Bodies (Sex Pistols cover)

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jerk (1996) - EP
  • Neurotic Outsiders (1996) - Album
  • Angelina (1997) - EP

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Freakbird: The Neurotic Outsiders at the Whisky. Hrsg.: Rock City News. Los Angeles September 1996.
  2. Neurotic Outsiders Concert Setlists. In: www.setlists.fm. Abgerufen am 5. Februar 2018.
  3. Neurotic Outsiders Setlist Paris 1996. In: www.setlists.fm. Abgerufen am 5. Februar 2018.