Neuville-Saint-Vaast

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Neuville-Saint-Vaast
Wappen von Neuville-Saint-Vaast
Neuville-Saint-Vaast (Frankreich)
Neuville-Saint-Vaast
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Arras
Kanton Arras-1
Gemeindeverband Arras
Koordinaten 50° 21′ N, 2° 46′ OKoordinaten: 50° 21′ N, 2° 46′ O
Höhe 81–144 m
Fläche 12,59 km2
Einwohner 1.493 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 119 Einw./km2
Postleitzahl 62580
INSEE-Code
Website http://www.neuville-saint-vaast.fr/

Rathaus (Mairie) und Kirche von Neuville-Saint-Vaast

Neuville-Saint-Vaast ist eine französische Gemeinde im Arrondissement Arras im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde gehört zum Arras-1 (bis 2015: Kanton Vimy). Sie hat 1.493 Einwohner (Stand: 1. Januar 2015), die Neuvillois genannt werden.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neuville-Saint-Vaast liegt etwa sieben Kilometer nordnordwestlich von Arras. Umgeben wird Neuville-Saint-Vaast von den Nachbargemeinden Souchez im Norden, Givenchy-en-Gohelle im Norden und Nordosten, Vimy im Nordosten, Thélus im Osten, Roclincourt im Südosten, Écurie und Sainte-Catherine im Süden, Anzin-Saint-Aubin und Marœuil im Südwesten, Mont-Saint-Éloi im Westen sowie Carency im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die Autoroute A26.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während des Ersten Weltkriegs wurde Neuville-Saint-Vaast vollständig zerstört. Nach dem Krieg wurde der Ort komplett rekonstruiert.

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 918 927 973 1.129 1.295 1.400 1.473 1.505
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Laurent

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der tschechischen Gemeinde Sezemice nad Loučnou besteht eine Partnerschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Neuville-Saint-Vaast – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.cheminsdememoire-nordpasdecalais.fr