Neuviller-la-Roche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Neuviller-la-Roche
Wappen von Neuviller-la-Roche
Neuviller-la-Roche (Frankreich)
Neuviller-la-Roche
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Molsheim
Kanton Mutzig
Gemeindeverband Vallée de la Bruche
Koordinaten 48° 26′ N, 7° 14′ OKoordinaten: 48° 26′ N, 7° 14′ O
Höhe 410–1.035 m
Fläche 9,19 km2
Einwohner 349 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 38 Einw./km2
Postleitzahl 67130
INSEE-Code
Website http://neuviller.free.fr/

Neuviller-la-Roche (deutsch Neuweiler) ist eine französische Gemeinde mit 349 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) in den Vogesen im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass). Bis zum 28. Dezember 1961 hieß die Gemeinde „Neuwiller“.

Bevölkerungsentwicklung[1][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2009 2011 2013
Einwohner 342 391 376 335 334 375 398 403 388 370

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zusammen mit den anderen Gemeinden des Steintals (Ban de la Roche), nämlich Bellefosse, Belmont, Fouday, Rothau, Solbach, Wildersbach und Waldersbach, pflegt Neuviller eine Partnerschaft mit der US-amerikanischen Stadt Woolstock (Iowa).

Europäische Partnerorte von Neuviller sind Urrós und Rabaçal in Portugal, Măgherani in Rumänien sowie Stara Loka in Slowenien.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Bas-Rhin. Flohic Editions, 2 Bände, Paris 1999, ISBN 2-84234-055-8.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Neuviller-la-Roche auf der Seite des INSEE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Neuviller-la-Roche – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien