New Divide

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
New Divide
Linkin Park
Veröffentlichung 18. Mai 2009
Länge 4:29
Genre(s) Alternative Rock, Electronic Rock, Industrial Rock
Autor(en) Linkin Park
Album Transformers: Revenge of the Fallen – The Album

New Divide ist ein Song der US-amerikanischen Metal- und Rockband Linkin Park. Der Song wurde als Single veröffentlicht. Er wurde für Michael Bays Film Transformers – Die Rache aufgenommen. Das Lied wurde am 18. Mai 2009 veröffentlicht. Die Band Linkin Park schrieb es gemeinsam; der Produzent war Mike Shinoda.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Song What I’ve Done war im ersten Transformers-Soundtrack enthalten wie auch im Trailer zum Film. Mike Shinoda erwähnte den Song New Divide am 28. März 2009 und sagte: „Wir arbeiteten in den letzten Wochen an einem neuen Song, was eine Menge Spaß gemacht hat.“ Die rhythmische Grundlage des Songs besteht aus übereinandergelegten Synthesizer-Spuren und dem harten Schlagzeugspiel von Schlagzeuger Rob Bourdon. Am 24. April 2009 gab Shinoda bekannt, dass die Band mit dem Filmmusik-Komponisten Hans Zimmer zusammenarbeitete, um verschiedene Versionen des Stücks in den Film zu integrieren. Obwohl das Lied auf keinem Album der Band zu finden ist, ist das Lied auf mehreren Singles erschienen, darunter auch auf Iridescent, die als Soundtrack für den dritten Transformers-Film diente.

Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 14. Mai 2009 sagte Shinoda, dass die Band derzeit an einem Musikvideo für das Lied arbeite. Das Musikvideo wurde in den Paramount Studios gedreht.[1]

Das Musikvideo zum Song ist mit mehr als 375 Millionen Aufrufen das drittmeistgesehene Video von Linkin Park auf YouTube.[2] Am 24. September 2011 erreichte es als erstes Musikvideo zu einem Rock-Song 100 Millionen Aufrufe.

Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Charts Höchstplatzierung Wochen
DeutschlandDeutschland Deutschland (GfK)[3] 4 33
OsterreichÖsterreich Österreich (Ö3)[3] 2 35
SchweizSchweiz Schweiz (IFPI)[3] 7 30
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (OCC)[3] 19 14
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (Billboard)[3] 6 20
Jahrescharts
Charts (2009) Platzierung
DeutschlandDeutschland Deutschland (GfK)[4] 33
OsterreichÖsterreich Österreich (Ö3)[5] 17
SchweizSchweiz Schweiz (IFPI)[6] 33
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (Billboard)[7] 61

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land/Region Aus­zeich­nung Ver­käu­fe
AustralienAustralien Australien (ARIA) Platinum record icon.svg Platin 70.000
DeutschlandDeutschland Deutschland (BVMI) Gold record icon.svg Gold 150.000
JapanJapan Japan (RIAJ) Platinum record icon.svg Platin 200.000
NeuseelandNeuseeland Neuseeland (RMNZ) Platinum record icon.svg Platin 15.000
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (RIAA) Triple platinum record icon.svg 3× Platin 3.000.000
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich (BPI) Silver record icon.svg Silber 200.000
Insgesamt Silver record icon.svg 1× Silber
Gold record icon.svg 1× Gold
Platinum record icon.svg 6× Platin
5.707.500

Hauptartikel: Linkin Park/Auszeichnungen für Musikverkäufe

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.linkinpark.com
  2. Linkin Park. Abgerufen am 2. März 2017.
  3. a b c d e Chartquellen: DE AT CH UK US
  4. https://www.offiziellecharts.de/charts/single-jahr/for-date-2009
  5. http://austriancharts.at/year.asp?id=2009&cat=s
  6. http://hitparade.ch/year.asp?key=2009
  7. https://www.billboard.com/charts/year-end/2009/hot-100-songs

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]