New Jack (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

New Jack ist eine fünfköpfige Rap-Gruppe aus Bern. Die Gruppe veröffentlicht eigens produzierte Hip-Hop-Tracks in englischer und französischer Sprache mit Elementen von R ’n’ B sowie kreativen Breakdance-Einlagen.[1]

New Jack Gruppe

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gründungsmitglieder im Jahr 2005 waren Yung Blood, MC-R und T-Mouth. Später wurde die Gruppe um die Mitglieder Dan-G und Lil' Chris ergänzt; 2006 kam auch noch Rapper Bright-D zur Gruppe. Bald trat die Gruppe zum ersten Mal bei öffentlichen Konzerten auf, wie beispielsweise im Zürcher Szeneclub X-Tra[2] und beim Gurtenfestival.[3]

Nach einer EP erschien im zweiten Jahr der Rap-Gruppe das erste Album New Jack: The Resurrection mit 13 Musikstücken.[4] Seit der Trennung der Gruppe von den Gründungsmitgliedern Lil' Chris und Dan-G setzt New Jack vermehrt auf Elemente des Breakdance und baut diese kreativ in den Tracks ein. Weiterhin tritt die Gruppe bei zahlreichen Veranstaltungen in der ganzen Schweiz auf.

2011 nahmen New Jack an der Castingshow die grössten Schweizer Talente teil und erreichten das Halbfinale.[5][6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. New Jack – Music. ReverbNation, abgerufen am 6. Februar 2012 (deutsch).
  2. Klartegscht! Finalshow. Usgang, 28. November 2009, abgerufen am 6. Februar 2012 (deutsch).
  3. «New Jack» als jüngste Band am Gurtenfestival. Berner Zeitung, 4. Mai 2009, abgerufen am 6. Februar 2012 (deutsch).
  4. NewJack-Entertainment. Schweizer Fernsehen, abgerufen am 6. Februar 2012 (deutsch).
  5. Die Berner Rap-Crew „New Jack“. Schweizer Fernsehen, 12. Februar 2011, abgerufen am 6. Februar 2012 (deutsch).
  6. New Jack: Halbfinalauftritt mit «Celebrate» und Jurybeurteilung. Schweizer Fernsehen, 27. Februar 2011, abgerufen am 6. Februar 2012 (deutsch).